NAVIGATION

Beratung

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Fragen für den Bereich Arabisch:

Michaela Kleinhaus
Institutsleiterin des LSI-Arabicum
Tel.: +49 234 6874-210
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmichaela.kleinhaus[at]lsi-bochum.de


Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin in der Kursverwaltung für den Bereich Arabisch:

Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel. +49 (0)234 6874-101
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmonika.ostermeier[at]lsi-bochum.de

Arabisch intensiv in Amman

Arabisch intensiv in Amman ist ein auf den Kursort Jordanien abgestimmter Basiskurs, der die für einen solchen Aufenthalt relevanten sprachlichen Mittel und Situationen aus dem Buch Arabisch intensiv Grundstufe behandelt. Er setzt die Beherrschung des arabischen Alphabets voraus (Selbstlernsoftware). Der Kurs wird in Kooperation mit der Deutsch-Jordanischen Hochschule Amman durchgeführt. 

Voraussetzungen/Vorkenntnisse

  • Kenntnis des arabischen Alphabets und des Wortschatzes der Alphabetlektion des LSI-Lehrwerkes Arabisch Grundstufe intensiv

Niveaustufe (GER)

  • Ende: A1+/A2 (Sprechen, Hörverstehen), A1+ (Schreiben, Leseverstehen)

Lernziele

  • Die Lernenden sollen zum Ende des Kurses Auskünfte über sich und ihre Alltagswelt geben, sich mit ganz einfachen Sätzen verständigen, vertraute Wörter, Namen und einfache Sätze (in Standardschrift) lesen und verstehen können und über erste Schreibfertigkeiten verfügen.

Einzelkompetenzen

  • Hörverstehen: Verstehen von einfachen Äußerungen des Alltagslebens wie Begrüßungen, Fragen nach dem Befinden, Zeit- oder Preisangaben, Wegbeschreibung u. a. in der Standardsprache
  • Leseverstehen: Bekannte Wörter und Namen erkennen z. B. auf Schildern oder in Zeitungen, einfache Texte
  • Teilnahme an Gesprächen: Einfache Äußerungen über vertraute Themen wie bei Besuchen, beim Einkaufen o. ä. verstehen und geben können, Vorlieben äußern
  • Zusammenhängendes Sprechen: Vertraute Dinge präsentieren können, wie sich selbst oder andere mit einfachen Sätzen vorstellen, z. B. über die eigene Wohnsituation berichten u. a.
  • Schreiben: per Mail oder SMS eine Verabredung treffen, eine Einkaufsliste schreiben sich vorstellen, jemanden kennenlernen

Kursinhalte 

  • sich vorstellen
  • ein Hotelzimmer mieten
  • ein Telefongespräch führen
  • eine Verabredung treffen
  • jemanden besuchen
  • Auskünfte über die Familie geben
  • eine Wohnung mieten
  • einkaufen
  • praktische Details für eine Reise organisieren wie Unterkunft oder Transport
  • sich über einfache sprachliche Probleme verständigen, nachfragen
  • über alltägliche Tätigkeiten sprechen
  • Wegbeschreibung
  • im Restaurant
  • über die Zukunft sprechen

Grammatik

  • Artikel, Femininum, Adjektivableitung
  • Nominal- und Verbalsätze
  • Verbkonjugation
  • Konjunktiv
  • Adjektivkongruenz
  • Personalsuffixe, Genitivverbindung
  • Zahlenkonstruktionen
  • Imperativ
  • Grundlagen der Wortbildung

Wortschatz

  • ca. 600 Wörter

Bezeichnung Lehrbuch/DE

  • Arabisch Intensiv Grundstufe

Anzahl Lektionen/DE

  • 10 Lektionen

E-Learning-Komponenten

  • in Entwicklung

(zeitlicher) Umfang Präsenzunterricht

  • 90 Unterrichtsstunden

(zeitlicher) Umfang selbstständige Eigenarbeit

  • ca. 30 Unterrichtseinheiten

Workload insgesamt

  • ca. 120 Unterrichtseinheiten

Dozenten

  • Dozenten-Team aus Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern und deutschen Arabistinnen und Arabisten.

Kursentgelt

  • Volltarif*: 1.200,00 €
  • Reduktionstarif B**: 1.200,00 €
  • Reduktionstarif A***: 750,00 €

Zusätzliche Kosten 

  • Zum eigentlichen Kursentgelt kommen die Kosten für den Flug und die Unterkunft (ca. 300 - 400 Jordanische Dinar). Das LSI, bzw. die Deutsch-Jordanische Hochschule unterstützen nach Möglichkeit bei der Suche der Unterkunft.

Aktivitäten außerhalb des Kurses 

  • Jordanien bietet zahlreiche Möglichkeiten für interessante Exkursionen, z.B. die alte Nabatäerstadt Petra, die antike Stadt Jerash, die archäologisch interessanten Ausgrabungsorte im Norden, die Nationalparks sowie das Tote und das Rote Meer.

 


<< zurück zur Auswahl

Änderungen vorbehalten. 


 IV. Tarifliche Zuordnung (Auszug aus den AGB)

*Volltarif

  • Dieser ist von allen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern zu entrichten, soweit sie nicht einer der beiden Gruppen für einen Reduktionstarif zuzurechnen sind.

**Reduktionstarif B

  • Angehörige des Öffentlichen Dienstes, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten sowie von Mittlerorganisationen der deutschen auswärtigen Kulturpolitik, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Privatpersonen.

***Reduktionstarif A

  • Studierende, die an einer Hochschule eingeschrieben sind, Schülerinnen und Schüler, Arbeitslose.
  • Entsprechende, für den Zeitraum des Kurses gültige Bescheinigungen sind spätestens zu Kursbeginn in der Verwaltung vorzulegen.
  • Dem o. g. Teilnehmerkreis kann der Reduktionstarif A nur gewährt werden unter der Voraussetzung, dass das Einkommen die Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung oder geringfügigen selbstständigen Tätigkeit nicht überschreitet (vgl. SGB IV §8).