LSI Newsletter
 

 
 

Internetjargon: m9, ㅠ und A7mad

Sehr geehrte Leserinnen,
Sehr geehrte Leser,

das Internet hat in den letzen Jahren seine ganz eigene Sprache entwickelt. Immer wieder begegnen einem in Foren und sozialen Netzwerken kryptische Abkürzungen und skurrile Zeichenkombination. Der so genannte Netzjargon ist mittlerweile auf der ganzen Welt zu Hause. Dabei hat jedes Land seinen ganz eigenen Jargon entwickelt.
mehr

Außerdem warten folgende Themen auf Sie:


Gewinnspiel: Sprachen lernen mit Power


Eigenstudium, Hörbücher oder Apps. Viele Wege führen zum Sprachen-Update. Wir haben drei Lerntipps zusammengestellt, wie Sie Gelerntes wieder reaktivieren können. Passend dazu verlosen wir 5 Mal das Buch „Sprachen lernen mit Power“ von Verena Steiner.
mehr    


Jubiläumsfeier: 30 Jahre Arabicum

Das Arabicum wird 30 Jahre jung. Und das möchten wir am 7. Oktober mit Ihnen feiern! Zusammen mit drei Experten blicken wir im Rahmen des Jubiläums in und auf die arabische Welt. Kai Wiedenhöfer zeigt Bilder aus seinem Foto-Projekt „Forty out of One million“, Journalist Felix Koltermann hinterfragt in seinem Kurzvortrag unseren Blick auf Bilder des Nahen Ostens und Dietmar Ossenberg, Leiter des ZDF Studios Kairo, diskutiert in seinem Vortrag die aktuelle Nahost-Situation. mehr


Viel Freude beim Lesen!

Ihr LSI


 

Impressum

Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum
Postfach 10 15 65, 44715 Bochum

Tel.: +49 234 6874-0
E-Mail: info@lsi-bochum.de

Internet: www.lsi-bochum.de

Vertretungsberechtigt:
Dr. Dr. h.c. Klaus Waschik

LSI Bankverbindung:
Sparkasse Bochum
Konto-Nr. 33 405 515, BLZ 430 500 01
IBAN-Code: DE55 4305 0001 0033 4055 15
BIC-Code: WELADED1BOC

USt-IdNr.: DE 127056261
Steuer-Nummer: 350/5708/0018

Der Gerichtsstand ist Bochum.


Änderung Ihrer Daten
Wenn Sie Ihre Abonnements und persönlichen Daten im Newsletter-System beim Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum  einsehen oder ändern möchten, klicken Sie bitte hier.

Abmeldung
Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten und Ihre beim Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum gespeicherten Daten sofort und endgültig löschen möchten, klicken Sie bitte hier.