NAVIGATION

Datenschutzerklärung

Das Landesspracheninstitut (LSI) ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites

ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir möchten Sie deshalb mit dieser Datenschutzerklärung über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

Erfassung von Daten

Sie können unsere Online-Präsentation grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Durch das Aufrufen unserer Website werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, wie der Namen Ihres Internetserviceproviders, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen, und Ihre IP-Adresse. Diese Daten würden möglicherweise eine Identifizierung zulassen, allerdings findet diesbezüglich keine personenbezogene Verwertung statt. Sie können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, wobei der einzelne Benutzer jedoch anonym bleibt. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus z. B. im Rahmen einer Registrierung für Veranstaltungen oder E-Learning-Kurse, durch das Ausfüllen von Formularen oder das Versenden von E-Mails, im Rahmen der Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Anfragen oder Anforderung von Material zur Verfügung stellen.

LSI.online: Auf Dauer der Nutzung von LSI.online werden persönliche Lernprofile erstellt, um alle Funktionalitäten der Lernumgebung zu ermöglichen. Die Einsicht in die Daten ist lediglich für die Nutzerin oder den Nutzer bzw. den eTutor möglich und dient ausschließlich zu Zwecken der Lernberatung. Nach Beendigung der Nutzung werden diese Daten archiviert und können auf Widerruf gelöscht werden.

Die Datenbanken und ihre Inhalte bleiben bei unserem Unternehmen und unserem Provider. Ihre persönlichen Daten werden in keiner Form von uns oder von uns beauftragten Personen oder Dritten zur Verfügung gestellt, es sei denn, dass hierzu Ihr Einverständnis oder eine behördliche Anordnung vorliegt.

Recht auf Widerruf

Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.

Einsatz von Cookies

In einigen Bereichen der Website werden sogenannten Cookies eingesetzt, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. Sofern Cookies nicht nur für die Dauer der jeweiligen Sitzung gespeichert und danach automatisiert gelöscht werden, sondern längerfristig auf Ihrem Rechner abgelegt werden sollen, werden Sie beim Setzen eines solchen Cookies unterrichtet.

Sicherheit

Das Landesspracheninstitut (LSI) setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Statistik

Auf www.lsi-bochum.de wird die Open-Source-Software PIWIK zu Statistikzwecken eingesetzt. Die durch PIWIK gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser) werden gespeichert. Hierbei sind die mit PIWIK erzeugten Auswertungen vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Hinweise zu Facebook

Die Facebook-Seite des LSI ist auch ohne Facebook-Anmeldung für jeden sichtbar, für Interaktionen ist jedoch ein eigenes Profil erforderlich. Wenn Sie auf der LSI-Facebook-Seite den „Gefällt mir“-Button klicken, erscheinen unsere Beiträge in Ihren Neuigkeiten. Wenn Sie sich ein persönliches Profil einrichten, fordert Facebook Sie dazu auf, einige Daten (wie Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum) zu hinterlegen. Inwieweit Sie Ihre Informationen der Öffentlichkeit zugänglich machen, können Sie in den Privatsphäre-Einstellungen von Facebook festlegen.

Kontakt

Bei Problemen, Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an das Landesspracheninstitut (LSI), das Ihnen gerne weiterhilft:

Kontakt.

Die ständige Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Inhaltliche Verantwortung für die Internetseiten des LSI:

Dr. Dr. h.c. Klaus Waschik
Geschäftsführender Direktor
Tel.: +49 (0)234 6874-107
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailklaus.waschik[at]lsi-bochum.de

Technische Verantwortung für die Internetseiten des LSI:


Marcel Wrede
IT-Systemadministration
Tel. +49 (0)234 6874-112
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmarcel.wrede[at]lsi-bochum.de