NAVIGATION

Italienisch lernen

Das LSI bietet Anfängerinnen und Anfängern die Möglichkeit, Italienisch im Rahmen des neuen Kursformats "After-Work" zu lernen und vorhandene Kenntnisse zu vertiefen und auszubauen. Dabei richten sich die neuen After-Work-Kurse am LSI an alle Interessierten, die eine Sprache berufsbegleitend erlernen möchten. Neben Italienisch bietet das LSI darüber hinaus weitere After-Work-Kurse an: Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Türkisch sowie erstmalig auch Niederländisch, Portugiesisch und Spanisch.

Dabei bleibt sich das LSI treu und knüpft an seine Tradition der Intensivkurse an. In angenehm portionierten Unterrichtseinheiten erreichen die Teilnehmer innerhalb eines Trimesters ein merklich höheres Sprachniveau, als es in anderen berufsbegleitenden Kursen oft der Fall ist. An zwei Abenden pro Woche werden Sprachkenntnisse systematisch und bedarfsgerecht vermittelt. In vorerst zwei aufeinander aufbauenden After-Work-Kursen können Sie auf verschiedenen Niveaustufen die italienische Sprache erlernen. zu den Kursen

Mehr als Sprachunterricht

Für etwa 70 Millionen Menschen ist Italienisch die Muttersprache. Offizielle Amtssprache ist es natürlich in Italien, aber auch in der Schweiz, San Marino und Vatikanstadt wird Italienisch gesprochen. Als eine der größten Volkswirtschaften und einem der größten Handelspartner steht Italien Deutschland nicht nur wirtschaftlich nahe. Auch kulturell hat das Herkunftsland des "la dolce vita" viel zu bieten. So pflegen Deutschland und Italien enge Beziehungen auf zahlreichen Gebieten. Italienisch zu lernen lohnt insbesondere auch aufgrund der geographischen Nähe, die Anlass zu vielen Ausflügen gibt. Italienisch lernen heißt, sich auf die Kultur unseres Nachbarn einzulassen und das Geschehen unmittelbar mitzuerleben. Oder auch ganz einfach dem Gegenüber auf Augenhöhe zu begegnen. Als eine Sprache, die dem romanischen Sprachstamm angehört, eröffnet das Erlernen des Italienischen einen Zugang zu einem Sprach- und Kulturraum, der das kulturelle und historische Erbe Europas und der Welt u. a. mit der Renaissance in bemerkenswerter Weise bis heute prägt.

Intensiv Italienisch lernen

Ob Sie Italienisch für berufliche Zwecke benötigen oder im Rahmen Ihres Studiums eine Zusatzqualifikation anstreben. Bei uns haben Sie die die Möglichkeit, in kurzer Zeit ein Maximum an Sprachkenntnissen zu erwerben, die Sie direkt in der Praxis anwenden können. Die Italienischkurse werden von einem erfahrenen und wissenschaftlich qualifizierten Dozententeam durchgeführt, die eine intensive Betreuung der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer garantieren. Die Lehrmaterialien und –pläne erfüllen die Anforderungen an das Kursziel: der Entwicklung und Erweiterung elementarer kommunikativer Kompetenzen sowie der selbstständigen sprachlichen Bewältigung von Alltagssituationen v.a. in Italien. Kleine Unterrichtsgruppen von maximal zehn Personen ermöglichen eine fundierte Auseinandersetzung mit der Sprache und ein intensives Training der Kommunikationsfähigkeit.  

Wir bieten Ihnen

  • berufsbegleitende Intensivkurse in Kleingruppen
  • Erfahrenes Dozententeam mit großer Lehr­erfahrung und interkultureller Kompetenz
  • Professionelle Lernmaterialien