NAVIGATION

 

 


LSI.online Russisch Broschüre


Beratung

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Fragen für den Bereich Russisch:

Dr. Leo Weschmann
Institutsleiter des LSI-Russicum
Tel.: +49 234 6874-421
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailleo.weschmann[at]lsi-bochum.de


Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin in der Kursverwaltung für den Bereich Russisch:

Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel. +49 (0)234 6874-101
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmonika.ostermeier[at]lsi-bochum.de


E-Learning Russisch

Mit dem Projekt LSI.online verfolgt das Landesspracheninstitut das Ziel, E-Learning-Angebote zu entwickeln und einzuführen. Dabei finden sowohl Kurse im Bereich des Blended Learning (präsenzkursbegleitend) als auch des autonomen E-Learning (Distant Learning) Berücksichtigung.

Mit den Blended Learning-Kursen können Texte und Übungen des jeweiligen Präsenz-Sprachkurses am LSI eigenständig nachbereitet und zusätzliche Informationen zur Grammatik oder Landeskunde abgerufen werden. Integrierte Assistenz- und Kommentarfunktionen sorgen für ein qualifiziertes Feedback und unterstützen das individuelle Lernen.

Reine Online-Angebote ermöglichen ein autonomes Lernen unabhängig von einem Präsenzkurs am LSI. Sie erlauben ein räumlich und zeitlich unabhängiges Lernen, das die Eigenverantwortlichkeit der Lernenden in den Mittelpunkt stellt. Auf Wunsch können diese Kurse auch mit der Unterstützung durch einen eTutor gebucht werden.

Blended Learning

Zu den Präsenzkursen Russisch 1 und Russisch 2 am LSI stehen bereits die Online-Komponenten zur Verfügung.

Eine separate Kursbuchung ist für die Blended-Learning-Komponenten nicht notwendig. Diese erfolgt automatisch mit der Anmeldung zum jeweiligen Russischkurs. Bitte registrieren Sie sich jedoch zu Beginn bei LSI.online: zur Registrierung

NEU! Ab sofort kann das neue Blended-Learning-Kurspaket Wirtschaftsrussisch mit drei Online- und drei Präsenzphasen gebucht werden. Bei erfolgreichem Abschlusstest kann ein russisch-deutsches Hochschulzertifikat erworben werden.

Autonomes E-Learning

Alle im Weiteren aufgeführten Online-Kurse können im Rahmen der LSI.online-Abonnements ab sofort gebucht werden.


Architektur

Autonomes E-Learning: Dieser Kurs enthält 30 Texte sowie zahlreiche textbezogene Übungen zur russischen Architekturgeschichte, zur Stadtentwicklung Moskaus und Sankt Petersburgs und zu wichtigen Architekten und Baustilen. Der Schwierigkeitsgrad der Texte reicht von B1 bis C2.

[mehr]

Bildende Kunst

Autonomes E-Learning: Dieser Kurs enthält 30 Texte sowie zahlreiche textbezogene Übungen zu einigen wichtigen Epochen in der Geschichte und Entwicklung der russischen Kunst, zum Leben und Schaffen einiger russischer und sowjetischer Künstler und zu bestimmten Stilen und Richtungen in der russischen Malerei. Der Schwierigkeitsgrad der Texte reicht von B1 bis C2.

[mehr]

Bildende Künste in Russland

Autonomes E-Learning: Der Onlinekurs umfasst in drei didaktischen Einheiten 90 Texte zur russischen Kunst und Architektur sowie zum Theater. Die Texte werden auf drei Leistungsstufen vom Niveau B1/2 bis C1/2 angeboten. Thematisch erfahren Sie hier Wissenswertes zu bekannten Künstlern, Architekten, Schauspielern und Regisseuren, erhalten eine Einführung in die wichtigsten Epochen und Tendenzen der Kunst- und Architekturgeschichte und lernen auch ausgewählte Werke kennen. Das Spektrum der Texte reicht von faktographisch geprägten Einzeldarstellungen bis zu wissenschaftlichen Interpretationen.

[mehr]

Geographie

Autonomes E-Learning: Dieser Kurs enthält 30 Texte sowie zahlreiche textbezogene Übungen zu einigen Regionen und Städten Russlands, zu Landschaften, Natur- und Kulturräumen, zu Klima, Wetter und anderen Naturphänomenen. Der Schwierigkeitsgrad der Texte reicht von B1 bis C2.

[mehr]

Geschichte

Autonomes E-Learning: Dieser Kurs enthält 30 Texte sowie zahlreiche textbezogene Übungen zur Geschichte Russlands und der Sowjetunion. Der Schwierigkeitsgrad der Texte reicht von B1 bis C2.

[mehr]

Gesellschaft

Autonomes E-Learning: Dieser Kurs enthält 30 Texte sowie zahlreiche textbezogene Übungen zu verschiedenen Aspekten des gesellschaftlichen Lebens und der gesellschaftlichen Entwicklung in Russland. Der Schwierigkeitsgrad der Texte reicht von B1 bis C2.

[mehr]