NAVIGATION

Beratung

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Fragen für den Bereich Arabisch:

Michaela Kleinhaus
Institutsleiterin des LSI-Arabicum
Tel.: +49 234 6874-210
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmichaela.kleinhaus[at]lsi-bochum.de


Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin in der Kursverwaltung für den Bereich Arabisch:

Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel. +49 (0)234 6874-101
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmonika.ostermeier[at]lsi-bochum.de

Einstieg Arabisch

in Berlin

Dieses Kursformat ist besonders geeignet für Geschäftsreisende, die im arabischen Raum tätig sind oder werden wollen. 


Voraussetzungen/Vorkenntnisse

  • keine

Niveaustufe (GER)

  • Beginn: 0

Kursinhalte

  • Standardsituationen zur Kontaktaufnahme und im geschäftlichen Umgang
  • Arabische Namen: Wie spricht man sie aus und wie benutzt man sie im Gespräch?
  • Der richtige Gruß für die richtige Gelegenheit
  • Überblick über grundlegende Funktionsweisen der arabischen Sprache
  • Einblicke in das Schriftsystem
  • Interkulturalität: Was sollten Sie beachten, was sollten Sie vermeiden?

(zeitlicher) Umfang Präsenzunterricht

  • 3 Tage (Do./Fr./Sa.)
  • 20 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.)
    • 1. Tag (Do.): 6 Unterrichtseinheiten
    • 2. Tag (Fr.): 8 Unterrichtseinheiten 
    • 3. Tag (Sa.): 6 Unterrichtseinheiten

Dozenten

  • Dozenten-Team bestehend aus Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern und deutschen Arabistinnen und Arabisten.

Inhouse-Option

  • Der Kurs kann bei ausreichender Teilnehmerzahl auf Anfrage auch als Inhouse-Veranstaltung durchgeführt werden.

Termin

09.11. – 11.11.2017

Veranstaltungsort

Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry
Garnisonkirchplatz 1
10178 Berlin

Kursentgelt

  • Volltarif*: 520,00 €
  • Reduktionstarif B**: 520,00 €
  • Reduktionstarif A***: 520,00 €
  • Sondertarif (für Ghorfa-Mitglieder): 460,00 €

 

 


<< zurück zur Auswahl

Änderungen vorbehalten. 


 IV. Tarifliche Zuordnung (Auszug aus den AGB)

*Volltarif

  • Dieser ist von allen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern zu entrichten, soweit sie nicht einer der beiden Gruppen für einen Reduktionstarif zuzurechnen sind.

**Reduktionstarif B

  • Angehörige des Öffentlichen Dienstes, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten sowie von Mittlerorganisationen der deutschen auswärtigen Kulturpolitik, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Privatpersonen.

***Reduktionstarif A

  • Studierende, die an einer Hochschule eingeschrieben sind, Schülerinnen und Schüler, Arbeitslose.
  • Entsprechende, für den Zeitraum des Kurses gültige Bescheinigungen sind spätestens zu Kursbeginn in der Verwaltung vorzulegen.
  • Dem o. g. Teilnehmerkreis kann der Reduktionstarif A nur gewährt werden unter der Voraussetzung, dass das Einkommen die Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung oder geringfügigen selbstständigen Tätigkeit nicht überschreitet (vgl. SGB IV §8).