NAVIGATION

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Gerne helfen wir Ihnen weiter:


Larissa Hogrefe
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillarissa.hogrefe[at]lsi-bochum.de


Kay Kula
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-102
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkay.kula[at]lsi-bochum.de


Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-101
monika.ostermeier[at]lsi-bochum.de


Julia Wosmann (z. Z. in Elternzeit)
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjulia.wosmann[at]lsi-bochum.de

K-Pop-Dance, Kimchi und Hanbok

04.03.2015 ::: Das LSI veranstaltet am 9. Mai 2015 einen Korea-Tag in Bochum.


Im LSI steht am Samstag, den 9. Mai alles im Zeichen der koreanischen Kultur und Lebensart. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein abwechslungsreiches Programm zum Zuschauen und Mitmachen. Der Eintritt ist frei. Der Korea-Tag findet mit freundlicher Unterstützung der Korea Foundation und dem Koreanischen Kulturzentrum statt. Weitere Kooperationspartner: Galz love Music, Visual Culture.

Über den Tag verteilt können die Besucherinnen und Besucher die moderne Alltagskultur und die traditionellen Künste Koreas kennenlernen und hautnah erleben. Auf dem Programm stehen vielseitige Workshops (K-Pop-Tanz, Daegeum, Kalligrafie), traditionelle koreanische Musik und Vorträge mit den Schwerpunkten Leben, Studieren und Reisen in Korea. Bei der Hanbok-Anprobe können die Besucherinnen und Besucher in die traditionellen koreanischen Trachten schlüpfen, die extra für den Korea-Tag von der Wonkwang Digital University angefertigt worden sind. Beim Papierschneiden, der sogenannten Haidong Gumdo-Challenge, gilt es, mit einem Holzschwert ein Stück Papier an einer markierten Stelle zu durchtrennen. Eine Herausforderung für Jung und Alt! Ein Mönch stellt auf Wunsch die Namen der Besucherinnen und Besucher kalligrafisch dar. In den Mini-Sprachkursen können Interessierte in die koreanische Sprache hineinschnuppern und Basics der höflichen, Standard- und Umgangssprache kennenlernen. Koreanische Köstlichkeiten, zubereitet vom Tofuhaus in Bochum, und eine Tee-Bar runden das Rahmenprogramm ab.

Weitere Programmpunkte:

  • Noraebang (Karaoke)
  • Trommeln
  • Traditionelle Spiele (Zielwurf, Federfußball)
  • Holzplattenabdrucke

Folgende Einrichtungen präsentieren sich mit einem Infostand:

  • Visual Culture (u.a. Verkauf von K-POP Merchandise)
  • Koreanisches Kulturzentrum Berlin


Wann? Samstag, 9. Mai 2015
11:00 - 17:00 Uhr
Wo? Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum
Laerholzstraße 84, 44801 Bochum


Bahnstreik hält an: Anreiseempfehlungen

Die Lokführergewerkschaft GDL streikt vom 5. bis 10. Mai 2015. Bei vielen Korea-Tag-Besuchern ist damit zu rechnen, dass sich der Warnstreik auf die Anreise nach Bochum auswirkt. Wir empfehlen daher, mit dem Pkw oder dem ÖPNV anzureisen. Für den Fernverkehr hat die Deutsche Bahn (DB) außerdem einen Ersatzfahrplan veröffentlicht. Nicht vom Streik betroffen sind die Privatbahnen von Abellio, Eurobahn, NordWestBahn und Regiobahn. Im VRR sollen diese Privatlinien fahren:

Regionalzüge:
RE 3, RE 10, RE 13, RE 14, RE 16

Regionalbahnen:
RB 31, RB 36, RB 40, RB 43, RB 44, RB 45, RB 46, RB 50, RB 59, RB 91

S-Bahnen: S 7 und S 28

Es ist allerdings mit Verspätungen zu rechnen. Die erweiterte Fahrplanauskunft des VRR zeigt außerdem Verbindungen ohne Zug- und S-Bahnlinien an (dafür unter „weitere Einstellungen“ die entsprechenden Häkchen entfernen).

Die Bogestra ist nicht vom Streik betroffen, die U35 fährt also regulär.


Download Programm

Download Poster

Zur Facebook-Veranstaltung

 


<- Zurück zu: Aktuelles