NAVIGATION

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Gerne helfen wir Ihnen weiter:


Larissa Hogrefe
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillarissa.hogrefe[at]lsi-bochum.de


Kay Kula
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-102
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkay.kula[at]lsi-bochum.de


Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-101
monika.ostermeier[at]lsi-bochum.de


Julia Wosmann (z. Z. in Elternzeit)
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjulia.wosmann[at]lsi-bochum.de

Diktat Total 2015

13.04.2015 ::: Der Schreib-Flashmob findet zum vierten Mal in Bochum statt.


Grafik: Diktat Total


Diktat Total ist ein russischsprachiges Flashmob-Projekt, das am 18.04.2015 (Samstag) in Bochum stattfindet. Bei der Aktion sitzen Menschen aus 
in 184 Städten rund um den Globus mit gezücktem Bleistift vor einem Blatt Papier und warten darauf, dass ihnen ein russischsprachiger Text diktiert wird. Und dann heißt es: aufmerksam zuhören und möglichst fehlerfrei mitschreiben. Dr. Leo Weschmann (Institutsleiter LSI-Russicum) diktiert in diesem Jahr den Text für die Bochumer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Diktat Total findet im Clubraum der Zentralbibliothek statt. Der Eintritt ist frei. 

Das Diktat Total wird seit 2004 geschrieben und ist ein intellektuelles Sprachspiel, an dem Tausende Russischsprechende in verschiedenen Orten weltweit mitmachen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich in Schulen, Universitäten, Bibliotheken, Cafés und manchmal auch unter freiem Himmel rund um den Globus und schreiben das Diktat auf ein Blatt Papier. Im vorigen Jahr beteiligten sich an der Schreibaktion ca. 64 000 Menschen weltweit. Die Autoren der Texte waren bis jetzt Dmitri Bykow, Boris Strugatzki, Sachar Prilepin, Dina Rubina und Alexej Iwanov. Der Verfasser des Textes in diesem Jahr ist Jevgeni Wodolaskin, der bekannte russische Prosaschriftsteller und Autor der Romane „Solowjew und Larionow“ und „Lawr“. 

Für Muttersprachler und Lernende

Den erste Schreib-Flashmob gab es 2004 im russischen Jekaterinburg. In den Folgejahren griff die Diktat-Begeisterung so sehr um sich, dass “Diktat Total” mittlerweile ein internationales Projekt ist, dass Russischsprechende weltweit zusammenbringt – ganz gleich, ob es sich um Muttersprachler oder Lernende handelt. 

Diktat Total wird von ISTOK e.V., der Stadtbücherei Bochum und dem LSI-Russicum veranstaltet.

TERMIN

Samstag, den 18.04.2015
11.00 Uhr im Clubraum der Zentralbücherei Bochum 
Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ)
Gustav-Heinemann-Platz 2-4
44777 Bochum
Einlass ab 10.45 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten: verein_istok[at]yahoo.de

zur Website

 

 

 


<- Zurück zu: Aktuelles