NAVIGATION

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Gerne helfen wir Ihnen weiter:


Larissa Hogrefe
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillarissa.hogrefe[at]lsi-bochum.de


Kay Kula
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-102
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkay.kula[at]lsi-bochum.de


Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-101
monika.ostermeier[at]lsi-bochum.de


Julia Wosmann (z. Z. in Elternzeit)
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjulia.wosmann[at]lsi-bochum.de

Kursprogramm 2016 ist online

27.10.2015 ::: Im kommenden Jahr erweitert das LSI seine Angebotspalette um weitere Sprachen und neue Kursformate.  


Fremdsprachenkenntnisse werden immer wichtiger. Ob als Zusatzqualifikation im Job, zur Ergänzung zum Studium oder als Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt. Sprachinteressierte können im kommenden Jahr aus über 100 Intensivkursen und interkulturellen Trainings auswählen. Neu sind berufsbegleitende After-Work-Kurse, auch in den Sprachen Niederländisch, Portugiesisch, Italienisch und Spanisch.  

 

 

Die bewährten Intensiv-Sprachkurse in den Sprachen Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Koreanisch und Türkisch werden im kommenden Jahr um ein neues Kursformat erweitert. Mit den neuen After-Work-Kursen ist es nun auch Berufstätigen möglich, neben dem Job eine neue Sprache zu erlernen. „Es ist nicht immer einfach, sich für einen Sprachkurs zwei Wochen lang ganztägig freizumachen. Für diejenigen, die im Großraum Bochum und Umgebung wohnen und eine neue Sprache mit sofort sichtbaren Ergebnissen lernen möchten, haben wir das neue Kursformat entwickelt“, erklärt Dr. Klaus Waschik, Geschäftsführender Direktor des LSI.

Unterricht in den Abendstunden

Die After-Work-Kurse sind inhaltlich wie die Ganztagskurse konzipiert, aber zeitlich nicht so komprimiert. Die Sprachkurse vermitteln sowohl sprachliche als auch interkulturelle Grundlagen. Der Unterricht findet in den Abendstunden an zwei Werktagen in der Woche statt (dienstags und donnerstags) – und das 10 Wochen lang. Dazu findet an drei Samstagen zusätzlich Unterricht im Vormittagsbereich statt. Alle Sprachkurse richten sich an Lernende auf unterschiedlichen Niveaustufen. Anfängerinnen und Anfänger können in Grundkursen einen Einstieg in die neue Sprache finden. Fortgeschrittene Lernende können in den Aufbaukursen ihre Sprachkenntnisse ausbauen. In der Regel finden die Intensivkurse in Bochum statt. Für diejenigen, die die Sprache dort lernen möchten, wo sie gesprochen wird, bietet das LSI auch Auslandskurse in Moskau, Peking, Shanghai und Amman an.

Individualunterricht ist auf Anfrage möglich.

⇒ zum Kurskatalog

 


<- Zurück zu: Aktuelles