Großer Zuspruch beim Tag der offenen Tür

16.11.2015 ::: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, einen Einblick in das vielfältige Sprachenangebot des LSI Bochum zu bekommen.


Foto: LSI (K. Pyc)

Um 14 Uhr eröffnete LSI-Direktor Dr. Klaus Waschik am vergangenen Samstag den ersten Tag der offenen Tür im LSI. Für den musikalischen Auftakt sorgten im Anschluss die Musiker Elif Schloßhauer-Özdiker und Enver Yalçin Özdiker. Das Duo leitete mit ihrer folkloristischen Live-Performance stimmungsvoll das Tagesprogramm ein.

Über den Tag verteilt standen die LSI-Dozententeams den Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort. Vor allem das neue Kursformat After-Work stieß auf reges Interesse. Ein Highlight des Nachmittags war zweifellos die akrobatische Performance der Capoeira-Gruppe „Biriba Brasil“ aus Bochum. Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die Kampf, Tanz, Akrobatik, Rhythmus und Musik miteinander verbindet. Ivan de Oliveira trainiert die Gruppe „Biriba Brasil“ und hat den zweithöchsten Meistergrad beim Capoeira.


Bildergalerie

 

 

 


<- Zurück zu: Aktuelles