Veranstaltungsempfehlung

20.04.2016 ::: Vortrag "Konzept und Entwicklung des geistigen Eigentums in Nordkorea"


Foto: © LSI (K.Pyc)

Wir empfehlen den Vortrag "Konzept und Entwicklung des geistigen Eigentums in Nordkorea" von Jürgen Mühl, M.A.. Vortragssprache ist deutsch. Die Sektion Sprache und Kultur Koreas an der RUB veranstaltet den Vortrag im Rahmen der Bochum Korean Studies Lecture Series 보훔 한국학과 특강 시리즈.

Wie sieht das Patentrecht in Nordkorea überhaupt aus? Welche Rolle spielen dabei internationale Beziehungen? Wie wird in verschiedenen Verfassungen Nordkoreas mit geistigem Eigentum umgegangen? Jürgen Mühl geht in seinem Vortrag der Frage nach, wie in Nordkorea geistiges Eigentum definiert und gehandelt wird. 

Über den Referenten

Mühl hat von 2002 bis 2009 an der Ruhr-Universität Bochum Koreanistik studiert. Seit seinem Master-Abschluss arbeitet er beim Europäischen Patentamt im Team für „Asiatische Patentinformation“. Dort gibt er europäischen Kunden wie Industrieunternehmen, Patentanwälten oder Forschungszentren Auskunft über das geistige Eigentum in Korea und hilft zum Beispiel bei der Recherche in koreanischen Patentdatenbanken.

 

TERMIN
Montag, 23.05.2016
18.15 – ca. 19.30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT
Ruhr-Universität Bochum
OAW/Akafö-Gebäude
Universitätsstr. 134
Ebene 2, Raum 2.06 (Besprechungsraum)

EINTRITT
frei

ANMELDUNG dennis.wuerthner[at]rub.de

 


<- Zurück zu: Aktuelles