NAVIGATION

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Gerne helfen wir Ihnen weiter:


Larissa Hogrefe
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillarissa.hogrefe[at]lsi-bochum.de


Kay Kula
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-102
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkay.kula[at]lsi-bochum.de


Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-101
monika.ostermeier[at]lsi-bochum.de


Julia Wosmann (z. Z. in Elternzeit)
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjulia.wosmann[at]lsi-bochum.de

10 Jahre Kooperation mit der GJU

28.04.2019 ::: Großer Bahnhof in Amman: Im Beisein des damaligen NRW-Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers wurde heute vor 10 Jahren das Kooperationsabkommen zwischen der German Jordanian University und dem LSI unterzeichnet. Viele tolle Gastdozentinnen und Gastdozenten von der GJU haben seitdem bei uns unterrichtet, umgekehrt gehören unsere Arabisch-Auslandskurse in Amman zu den Highlights des LSI-Kursprogramms. Dr. Jochen Pleines, von 1991-2013 Direktor des LSI und federführend bei der Anbahnung der Kooperation, erzählt, wie es zu der Zusammenarbeit kam:


„Als wir 2007 mit dem LSI an den jetzigen Standort in der Laerholzstraße zogen, wurden wir gleichzeitig Teil der Ruhr-Universität. Das machte es erforderlich, unsere bis dahin laufenden Kooperationsverträge neu zu verhandeln. Die Gespräche mit unseren damaligen Kooperationspartnern, insbesondere der Universität in Kairo, gestalteten sich relativ schwierig. In diesem Zusammenhang bekam ich mit, dass ein guter Bekannter von mir, Dr. Kristian Bosselmann, als Dekan an die 2005 neu gegründete Deutsch-Jordanische Universität gegangen war. Auf Seiten der RUB stand Prof. Karin Kleppin bereits in Kontakt mit der GJU, so dass ich auch hier eine Ansprechpartnerin hatte. Über sie wusste ich, dass Dr. Bosselmann und der damalige Präsident der GJU, Prof. Dr. Labib Khadra, zu Besuch nach Deutschland kommen würden und so habe ich die beiden kurzerhand ans LSI eingeladen. Prof. Khadra hat die Gelegenheit genutzt sich den Arabisch-Unterricht von Frau Kleinhaus (heute Leiterin des LSI-Arabicums) anzusehen. Er war total begeistert und meinte: So etwas müssten wir auch haben. Darauf ich: Das können Sie haben! (lacht).  

Ich habe ihm nicht verschwiegen, welche Probleme ich zeitgleich mit den Verhandlungen in Kairo hatte und da erwies er sich als echter Pragmatiker. Ich fuhr kurz darauf nach Jordanien und wir konnten uns sehr schnell auf ein Memorandum of Understanding einigen, aus dem dann der spätere Vertrag hervorging. Die Staatskanzlei in Düsseldorf bekam Wind von der Sache und so kam es zu dem Termin am 28.4.2009, bei dem wir in Gegenwart von Jürgen Rüttgers den Kooperationsvertrag unterzeichnet haben.“  

10 Jahre sind seitdem vergangen, Zeit an dieser Stelle Danke zu sagen für die fruchtbare Zusammenarbeit! Shukran - wir freuen uns auf alles, was noch kommt. Mit Lana Alzu’bi wird ab dem Sommer wieder eine Gastdozentin von der GJU am LSI unterrichten. Und natürlich wird es auch dieses Jahr wieder LSI-Auslandskurse in Amman geben:

Arabisch 1+2 (15.09. - 03.10) und, neu im Programm, Arabisch 3 (22.09. - 03.10.).

 


<- Zurück zu: Aktuelles