NAVIGATION

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Gerne helfen wir Ihnen weiter:


Larissa Hogrefe
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-101
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillarissa.hogrefe[at]lsi-bochum.de


Kay Kula
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-102
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkay.kula[at]lsi-bochum.de


Julia Wosmann
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjulia.wosmann[at]lsi-bochum.de

Unsere Kurse gehen weiter!

24.03.2020 :::  Ab dem 1. April startet das LSI mit einem neuen, online-basierten Kurskonzept. Alle Kurstermine bleiben gültig, Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Die mit dem Corona-Virus einhergehenden Einschränkungen bedeuten für viele Menschen eine enorme Umstellung ihrer Gewohnheiten und ihres Alltagslebens. Reisen können nicht mehr angetreten, Veranstaltungen nicht mehr besucht, Freunde, Familie und Kollegen nicht mehr persönlich getroffen werden. Auch Sprachkurse sind in der gewohnten Form bis aufs weitere nicht durchführbar. Das LSI unterrichtet seit über 40 Jahren Fremdsprachen in einem bewährten und einzigartigen Intensivkursformat. Der Erfolg dieses Kursformats basiert auf der „Magie der Präsenz“ - unseren zweiwöchigen Intensiv-Sprachkursen in Bochum und der Kompetenz und dem unermüdlichen Engagement unserer Lehrkräfte.

Das LSI hat noch eine weitere Stärke, deren Bedeutung in der aktuellen Situation deutlich sichtbar wird - sein Selbstverständnis als modernes, an didaktischen und technischen Innovationen interessiertes Spracheninstitut, das seine Lehrkonzepte in den vergangenen Jahren konsequent um digitale Komponenten erweitert hat. Im Mittelpunkt dieser Entwicklung steht unsere Lernplattform LSI.Online, deren Inhalte von unseren Dozent*innen in sorgfältiger Detailarbeit passend zu unseren Lehrwerken erstellt werden.

Ab dem 1. April werden wir unsere Lehre auf ein online-basiertes Kurskonzept umstellen, bei dem wir E-Learning und virtuelle Präsenz miteinander verbinden. Das Grundkonzept der ein- bzw. zweiwöchigen Intensivkurse bleibt erhalten, die Kurstermine entsprechen den angekündigten Terminen des Kursprogramms 2020. Während der Kursdauer wird es täglich vier Lerneinheiten (à 45 Minuten) in virtueller Präsenz mit den bewährten Lehrkräften des LSI geben. Dies beinhaltet Übungen und echte Kommunikation in der Gruppe mithilfe der Videokonferenz-Software Zoom. Hinzu kommen kompakte Lehrvideos für jeden Tag und zu jeder Lerneinheit. Flexibles Arbeiten mit LSI.Online am Nachmittag und Abend (interaktive Übungen, Textarbeit, Wortschatz und Grammatik, Situationen und Themen, Vor- und Nachbereitung des virtuellen Präsenzunterrichts) rundet das Kursprogramm ab.

Wie die Welt nach Corona aussehen wird, vermag heute niemand zu sagen. Sicher ist jedoch: Wir werden wieder reisen, wir werden wieder Veranstaltungen besuchen, wir werden Freunde, Familie und Kollegen treffen – am eigenen Wohnort und auch in anderen Ländern. Der Zeitpunkt eine neue Sprache zu lernen, weiter zu lernen, alte Kenntnisse aufzufrischen, könnte nicht besser sein. Wir laden Sie herzlich ein die „Magie des Virtuellen“ zu nutzen um den gegenwärtigen Einschränkungen zu trotzen und gemeinsam mit uns in fremde Sprachen und Kulturen einzutauchen.

 


<- Zurück zu: Aktuelles