NAVIGATION

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Kursangeboten? Gerne helfen wir Ihnen weiter:


Larissa Hogrefe
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-101
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillarissa.hogrefe[at]lsi-bochum.de


Kay Kula
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-102
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkay.kula[at]lsi-bochum.de


Julia Wosmann
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-103
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjulia.wosmann[at]lsi-bochum.de

Präsenzkurse ab Juli wieder möglich

19.06.2020 :::  Ab dem 13. Juli kehrt das LSI zum Präsenzunterricht zurück. Intensiv-Sprachkurse finden dann wieder wie gewohnt in Bochum statt. Zimmerbuchungen im Gästehaus sind ebenfalls wieder möglich. Das neue Abendkurs-Online-Format „10 Wochen“ bleibt bestehen und wird ausgebaut.


Wie an unzähligen Universitäten und Schulen weltweit, hat der Corona-Lockdown auch am LSI den Präsenzunterricht ab Mitte März abrupt zum Stillstand gebracht. Dank eines schnellen Umstiegs auf Onlinekurse mit virtuellem Präsenzunterricht über Zoom konnten wir unser Sprachkursangebot weitestgehend aufrecht erhalten. Erleichtert wurde dieser „fliegende Wechsel“ durch bereits vorhandene E-Learning-Komponenten, die das LSI in den vergangenen Jahren entwickelt und erstmalig im Rahmen eines integrierten Online-Kursmodells zum Einsatz gebracht hat.  

Ziel und Aufgabe des Landesspracheninstituts sind seit nunmehr 45 Jahren, die Vermittlung praktisch einsetzbarer, kommunikativer Sprachkenntnisse in kürzester Zeit. Intensiv-Sprachkurse mit kleinen Lerngruppen bilden das Herzstück der Methode des LSI und sind zentraler Bestandteil unserer Lernkultur. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir, wenn auch mit Einschränkungen und unter Beachtung strenger Hygienebestimmungen (pdf-download), unseren Sprachunterricht ab dem 13. Juli wieder in Präsenzform in Bochum anbieten können. Das Gästehaus des LSI, das zugleich Gästehaus der Ruhr-Universität Bochum ist, kann zu diesem Zweck genutzt werden. Reservierungen sind ab sofort wieder möglich.  

Leider müssen wir an dieser Stelle auch mitteilen, dass die noch bevorstehenden Auslandskurse 2020 in Amman, Tokyo, Nanjing und Wologda aufgrund der noch unsicheren epidemiologischen Einschätzungen und Rahmenbedingungen bis Ende 2020 entfallen müssen. Wir gehen davon aus, dass wir diese Auslandskurse im nächsten Jahr wieder wie gewohnt durchführen können. Wer für 2020 einen Auslandskurs gebucht hat, kann selbstverständlich kostenfrei auf 2021 umbuchen oder sich die Kursgebühr erstatten lassen.  

Die überaus positiven Erfahrungen mit dem Online-Unterricht der vergangenen Wochen möchten wir hingegen mitnehmen und dauerhaft zu einem Bestandteil unseres Angebots machen. Hierzu haben wir ein neues Abendkurs-Format entwickelt, bei dem wir an zwei Abenden in der Woche jeweils 3 Stunden Online-Sprachunterricht anbieten. Anmeldungen für Arabisch, Chinesisch und Japanisch sind bereits möglich, die Termine für Russisch werden wir in Kürze bekannt geben.

 


<- Zurück zu: Aktuelles