Jobs

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Öffentlichkeitsarbeit - Schwerpunkt Grafikdesign

Das Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf ein Jahr in Teilzeit mit 29,8725 Std./Woche (=75 %) eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Grafikdesign.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Produkt- und Imagekampagnen
  • Grafische und kreative Mitbetreuung der LSI-Website und der Social Media-Präsenzen
  • Erarbeitung von Bild-Text-Konzepten innerhalb bestehender Corporate Designs
  • Recherche sowie Bearbeitung von Bildmaterial
  • Reinzeichnung und Erstellung von Druckdaten
  • Steuerung der Grafikproduktion (intern und extern)


Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Mediengestaltung
  • Praxiserfahrung mit Bildbearbeitung, Reinzeichnung, Druckdatenerstellung und Produktionsabläufen
  • Praxiserfahrung mit Adobe Illustrator, InDesign, Photoshop und MS Office
  • sicheres Gespür für Typografie, Text- und Bildkomposition
  • Kreativität, Kommunikations- und Präsentationsstärke
  • strukturiere, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • ausgeprägtes Qualitätsverständnis, hohe Kundenorientierung und Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Gestaltungsspielräume, Entfaltungsmöglichkeiten, eine enge Zuammenarbeit mit der Geschäftsleitung an einem modernen Arbeitsplatz.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9a TV-L.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail nur im PDF-Format als eine Datei bis zum 01.03.2020 an irmgard.gebhard-wilde@lsi-bochum.de senden.

Fahrt- und Übernachtungskosten sowie ein Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal in der Ruhr-Universität Bochum.