Aktuelle Kursinformationen

Im bisherigen Verlauf der Pandemie hat sich das digitale Unterrichtskonzept bewährt. Das LSI setzt daher vorerst weiter auf Onlinekurse.

Distanzlernen hat sich als neue Unterrichtsform im Laufe des vergangenen Jahres in vielen Bereichen etabliert. Das LSI hat bereits im April 2020 auf Onlinekurse umgestellt, wobei uns unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung neuer E-Learning Technologien für den Fremdsprachenunterricht zugute kam. Die seitdem online durchgeführten Kurse haben die vielen Vorteile sichtbar werden lassen, die ein digitales Unterrichtskonzept für das Lernen einer Fremdsprache bietet.

Unser Kursangebot ermöglicht es Ihnen trotz Pandemie Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch oder Russisch mit anderen gemeinsam zu lernen und so Ihren Horizont zu erweitern. Schnelle Lernfortschritte im zweiwöchigen Intensivkurs sind online ebenso möglich, wie berufs- oder studienbegleitendes Fremdsprachenlernen im zehnwöchigen Abendkurs. Und wer sich Zuhause gerne individuell und im eigenen Tempo mit einer Fremdsprache beschäftigen möchte, der/die findet auf unserer Lernplattform LSI.online ein vielfältiges E-Learning Angebot zum eigenständigen Lernen.
 
Im November und Dezember bietet das LSI die zweiwöchigen Intensivkurse Japanisch 2Russisch 1 und Chinesisch 1 in einem neuen, hybriden Format an. Im Hybrid-Kurs ist die Teilnahme sowohl vor Ort in Bochum als auch ortsunabhängig über den Videokonferenz-Dienst Zoom möglich. Das neue Kursangebot ermöglicht erstmals seit Oktober 2020 wieder eine Teilnahme an Präsenzkursen in Bochum.