Chinesisch 3 Hybrid

Ganztagsintensivkurs (2 Wochen)
Niveau: GER A2/B1

Der Intensivsprachkurs Chinesisch 3 ver­mittelt die Grammatik und den Wortschatz, um in Alltagssituationen kommunizieren zu können. Der Kurs festigt und erweitert die systematischen Grundlagen für eine weitere und tiefergehende Beschäftigung mit dem Chinesischen. Im Hybrid-Kurs ist die Teilnahme sowohl vor Ort in Bochum als auch ortsunabhängig über den Videokonferenz-Dienst Zoom möglich.

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

  • Vorkenntnisse auf dem Niveau der Kurse Chinesisch 1 + Chinesisch 2 oder GER-Niveau A2

Lernziele

  • Ausbau und Vertiefung der kommunikativen Fähigkeiten 
  • selbstständige sprachliche Bewältigung verschiedener Standardsituationen in Alltag und Beruf 
  • Ausbau der systematischen Grundlagen für eine vertiefte sprachliche Kompetenz in der modernen chinesischen Hochsprache 
  • Zielniveau: B1

Kursinhalte

  • Über sich und die Familie sprechen
  • Besuch in einer chinesischen Familie
  • Über Lebensverhältnisse sprechen
  • Besuch beim Arzt, im Krankenhaus
  • Eine Wohnung mieten
  • Chinesische Feiertage
  • Freizeitgestaltung in China 

Lehrstoff/Grammatik

  • Satzstellungsregeln
  • Typen des Vergleichssatzes im Chinesischen und ihre Verneinung
  • Steigerungssätze
  • Formen des Passivs
  • Grammatische Hilfswörter
  • Modalverben yīnggāi 应该, gāi 该
  • Richtungssuffixe
  • Angabe der Zeitdauer einer Handlung
  • Positionierung der Zeitdauerangaben im Satz
  • Topikalisierung des Objektes
  • Adverbialbestimmung vor dem Prädikat (Ergänzung)
  • Subjekt + Prädikat als Satzprädikat
  • Zahlen ab 1.000, Bruch- und Prozentzahlen 

Wortschatz

  • ca. 700 Wörter 

Lehrbuch

  • Chinesisch intensiv Aufbaustufe, erhältlich im Buske Verlag

Anzahl der Lektionen/DE 

  • 6 Lektionen

E-Learning-Komponenten

  • für die Zukunft geplant 

(zeitlicher) Umfang Präsenzunterricht

  • 2 Wochen
  • 65 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.) 

(zeitlicher) Umfang selbständige Eigenarbeit

  • ca. 2 – 3 Stunden täglich 

Workload isgesamt

  • ca. 90 Stunden

Dozenten

  • Das Dozententeam des Sinicums besteht aus Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern und Deutschen mit großer Lehr­erfahrung und interkultureller Kompetenz.

Kurs- und Lehrmaterialentgelt

  • Tarif A*:      1.750,00 €
  • Tarif B**:       990,00 €
  • Tarif C***:     430,00 €
  • Lehrmaterial:   53,95 €

 

IV. Tarifliche Zuordnung (Auszug aus den AGB)

1. Tarif A

  • Dieser ist von allen Kursteilnehmern zu entrichten, soweit sie nicht einer der beiden Gruppen für einen Reduktionstarif zuzurechnen sind.

2. Tarif B

  • Angehörige des Öffentlichen Dienstes, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter von Mittlerorganisationen der deutschen auswärtigen Kulturpolitik, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Privatpersonen.

3. Tarif C

  • Studierende bis zum 32. Lebensjahr, die an einer Hochschule eingeschrieben sind, Schüler bis zum 25. Lebensjahr und Arbeitslose. Entsprechende, für den Zeitraum des Kurses gültige Bescheinigungen sind spätestens zu Kursbeginn in der Verwaltung vorzulegen. Dem o. g. Teilnehmerkreis kann der Reduktionstarif A nur unter der Voraussetzung gewährt werden, dass das Einkommen die Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung oder geringfügigen selbstständigen Tätigkeit nicht überschreitet (vgl. SGB IV §8).  

Ihre Ansprechpartnerin für den Bereich Chinesisch