NAVIGATION

Beratung und Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen für den Bereich Deutsch:

Deutsch super-intensiv für russische Studierende 2019

Das Landesspracheninstitut (LSI) in der Ruhr-Universität Bochum führt 2019 zwei spezialisierte, hoch intensive Kurse für Deutsch als Fremdsprache durch, die insbesondere für Studierende mit Russisch als Muttersprache bestimmt sind. Die Kurse werden vor allem für Studierende der Partnerhochschulen im Rahmen des Internationalen Konsortiums zum Studium der deutschen Sprache und Kultur angeboten. Innerhalb des zweiwöchigen Aufenthalts am LSI werden nicht nur ein hochqualifizierter Deutschunterricht von deutschen und russischen Muttersprachlern, sondern auch ergänzende landeskundliche Veranstaltungen (Vorlesung und Diskussion), drei Exkursionen mit kultureller, historischer und wirtschaftlicher Thematik angeboten.


Voraussetzungen

  • für Studierende auf dem Niveau A2/B1 (2./3. Studienjahr)
    s. Kurstermin  I
    Das Lernziel dieses Kurses ist die vollständige Erreichung des Niveaus B1.
  • für Studierende auf dem Niveau B1/B2 (3./4. Studienjahr)
    s. Kurstermin II
    Das Lernziel dieses Kurses ist die vollständige Erreichung des Niveaus B2.

Unterrichtsumfang

Das Unterrichts- und Studienangebot umfasst innerhalb von zwei Wochen 100 Unterrichtseinheiten:

  • 70 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Min. (Sprache und Landeskunde)
  • 10 UE Landeskundliche Exkursionen
  • 20 UE Eigenständige Arbeit und Projektvorbereitung


Pro Tag umfasst der Unterricht sowie die eigenständige Arbeit 8 – 10 Stunden.

Unterrichtsfächer und -themen

  • Themenbezogene Entwicklung der mündlichen Rede
  • Praktische (kontrastive) Grammatik des Deutschen und Fehlerkorrektur
  • Stilistik und Idiomatik des Deutschen
  • Übersetzungsübungen Russisch – Deutsch
  • Landeskundliche Vorlesungen und Übungen zu aktuellen Aspekten der Geschichte, Gesellschaft und Wirtschaft Deutschlands
  • Filmabende mit Diskussion
  • Lehrexkursionen (Bochumer Museen, Besichtigungen von Nachbarstädten und Wirtschaftsunternehmen, Exkursion nach Köln, Münster oder Düsseldorf)

 

Kurstermine

  • Termin I:    
    21.01. – 01.02.2019 
    (Anreise: 20.01., Abreise: 03.02.2019)

    anmelden

  • Termin II: 
    04.02. – 15.02.2019         
    (Anreise: 03.02., Abreise: 17.02.2019)

    anmelden

Kosten

  • Kursgebühr (inklusive Exkursionen): 800 Euro (Studierende)
    ermäßigt: 500 Euro (1. – 12. Kursplatz)
  • Unterkunft Einzel-/Doppelzimmer im LSI (inklusive Frühstück):
    380 Euro (Studierende)


Bei Buchung beider Kurse: 1.400,- Euro (ermäßigt: 1.000 Euro)
Unterkunft: 760 Euro (ermäßigt: 600 Euro)

Teilnehmerzahl

  • mind. 12 Personen, max. 15 Personen


Änderungen vorbehalten.

 


<< zurück zur Auswahl

Änderungen vorbehalten. 


 IV. Tarifliche Zuordnung (Auszug aus den AGB)

*Volltarif

  • Dieser ist von allen Kursteilnehmern zu entrichten, soweit sie nicht einer der beiden Gruppen für einen Reduktionstarif zuzurechnen sind.

**Reduktionstarif B

  • Angehörige des Öffentlichen Dienstes, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter von Mittlerorganisationen der deutschen auswärtigen Kulturpolitik, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Privatpersonen.

***Reduktionstarif A

  • Studierende bis zum 32. Lebensjahr, die an einer Hochschule eingeschrieben sind, Schüler bis zum 25. Lebensjahr und Arbeitslose.Entsprechende, für den Zeitraum des Kurses gültige Bescheinigungen sind spätestens zu Kursbeginn in der Verwaltung vorzulegen. Dem o. g. Teilnehmerkreis kann der Reduktionstarif A nur gewährt werden unter der Voraussetzung, dass das Einkommen die Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung oder geringfügigen selbstständigen Tätigkeit nicht überschreitet (vgl. SGB IV §8).