NAVIGATION

 

Die Probelektion ist in drei Ausgangssprachen verfügbar:

Englisch

Russisch

Chinesisch


LSI.online Deutsch

(download Deutsch, Englisch, Russisch oder Chinesisch)


Beratung

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Fragen für den Bereich Deutsch:

Adele Kalt
Projektkoordination / LSI.online
Tel.: +49 (0)234 6874-427
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailadele.kalt[at]lsi-bochum.de

E-Learning Deutsch

Mit LSI.online verfolgt das Landesspracheninstitut das Ziel, E-Learning-Angebote zu entwickeln und einzuführen. Dabei finden sowohl Kurse im Bereich des Blended Learning als auch des autonomen Lernens Berücksichtigung.

Mit den Blended Learning-Kursen können Texte und Übungen des jeweiligen Präsenz-Sprachkurses am LSI eigenständig nachbereitet und zusätzliche Informationen zur Grammatik oder Landeskunde abgerufen werden. Integrierte Assistenz- und Kommentarfunktionen sorgen für ein qualifiziertes Feedback und unterstützen das individuelle Lernen.

Reine Online-Angebote ermöglichen ein autonomes Lernen unabhängig von einem Präsenzkurs am LSI. Sie erlauben ein räumlich und zeitlich unabhängiges Lernen, das die Eigenverantwortlichkeit der Lernenden in den Mittelpunkt stellt. Auf Wunsch können diese Kurse auch mit der Unterstützung durch einen eTutor gebucht werden.

Blended Learning

Blended Learning-Kurse im Bereich Deutsch als Fremdsprache werden aktuell noch nicht angeboten. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.

Autonomes E-Learning

Alle im Weiteren aufgeführten Online-Kurse können im Rahmen der LSI.online-Abonnements ab sofort gebucht werden.


E-Learning German

The aim of the Institute of Intensive Language Training in Bochum University (LSI) and LSI.online is to develop and introduce e-learning products. Accordingly, both blended-learning as well as autonomous learning courses are taken into account.

In the blended-learning courses, texts and exercises from the respective classroom language course at LSI can be independently followed up and additional information about grammar or regional culture can be retrieved. Integrated assistance and commentary functions provide for qualified feedback and support individual learning.

Pure online courses enable autonomous learning independent of classroom training at LSI. They allow a kind of learning which is not dependent on space or time and in which individual responsibility is centred. On request, these courses can also be booked with the support of an eTutor.

Blended Learning

Blended Learning courses in German as a foreign language are currently not available. Please contact us for further information.

Autonomous E-Learning

The following online courses can be booked within the scope of an LSI subscription with immediate effect.


Brauchtum - Sitten - Traditionen

Der Kurs besteht aus 3 didaktischen Einheiten mit 22 Texten und zahlreichen Übungen und richtet sich an Deutsch-Lernende auf dem Niveau A2, die sich für das traditionelle Deutschland interessieren. In den Texten werden manche Traditionen und Bräuche aus ferner wie naher Vergangenheit vorgestellt, von denen einige bis heute fortbestehen. Viele dieser Traditionen prägen bis heute das Bild Deutschlands im Ausland. Und seit einem Revival des Heimatbegriffs sind einige auch wieder ganz aktuell.

[mehr]

Deutsche Identitäten

Der Themenkurs richtet sich an Deutsch-Lernende auf der Niveaustufe A2/B1 und besteht aus 3 didaktischen Einheiten mit 30 Texten und zahlreichen Übungen. Neben den Kursen "Deutschland in Europa" und "Deutschland: Eigenes und Fremdes" bildet dieser Kurs einen weiteren Baustein zur Frage nach den historisch gewachsenen Identitäten Deutschlands, ihren Umbrüchen und Neuschöpfungen. Der Kurs richtet sich insbesondere an interkulturell interessierte Lernende, die den Problemen einer Fremdheitserfahrung und Bestimmung des Eigenen genauer nachgehen wollen. Identitäten werden - in aller geschichtlichen Bedingtheit - nicht als etwas Endgültiges, sondern als in der Zeit durch konkrete Menschen Formbares angesehen. Der Kurs verzeichnet Texte auf den Niveaustufen B1 - C1.

[mehr]

Deutsche Literatur

Der Kurs richtet sich an Deutsch-Lernende auf dem Niveau A2 und bietet in 6 didaktischen Einheiten mit 60 Texten einen ersten Einstieg in den Literaturbetrieb Deutschlands und seine Institutionen, Informationen zu wichtigen Personen und Epochen der deutschen Literaturgeschichte sowie Auszüge aus literarischen Texten des 18. - 20. Jahrhunderts. Neben Exkursen in die literarische Vergangenheit beschäftigen sich die literarischen Fragmente mit aktuellen Gegenwartserfahrungen in der spezifischen Brechung in der Literatur der Bundesrepublik und der früheren DDR. Der Kurs kann als Vorbereitung auf ein geisteswissenschaftliches Studium absolviert werden.

[mehr]

Deutschland: Eigenes und Fremdes

Der Kurs richtet sich an Deutsch-Lernende auf dem Niveau A2/B1 und präsentiert in 3 didaktischen Einheiten 30 Texte und zahlreiche Übungen aus dem Bereich interkultureller Verflechtungen Deutschlands und deren Wahrnehmungen. Bereits seit dem Mittelalter ist Deutschland in seiner Mittellage zwischen Ost und West ein Raum intensiver kultureller Kontakte. Von den Völkerwanderungen der Frühzeit bis zu den Aus- und Einwanderungsbewegungen des 20. Jahrhunderts war Deutschland stets gefordert, fremde Kulturen zu integrieren; Deutsche wiederum haben durch Emigration vielfältige Fremdheitserfahrungen gemacht. Der Umgang mit diesen Erfahrungen und die Frage nach der Toleranz im Umgang mit dem Fremden steht im Mittelpunkt dieses Kurses.

[mehr]

Deutsch-Russische Beziehungen

Der Kurs richtet sich an Deutsch-Lernende auf der Niveaustufe A2/B1 und umfasst 3 didaktische Einheiten mit 30 Texten und ca. 100 Übungen. Er thematisiert die Vielfalt deutsch-russischer Beziehungen in der Kultur, Wirtschaft, Technik, Politik, Kunst und Geistesleben im historischen Kontext des 19. und 20. Jahrhunderts. In den Texten wird sichtbar, wie anregend und begeisternd, aber auch von gegenseitigen Abstoßungen und Enttäuschungen geprägt sich die Geschichte dieser oftmals konflikthaften Nachbarschaft entwickelt hat. Beiden Seiten diente der jeweils Andere dabei als Projektionsfläche für eigene Ideale und Hoffnungen, die durch geschichtliche Ereignisse oftmals eine schmerzhafte Korrektur erfahren mußten. Dennoch blieben diese Beziehungen eine Sphäre intensiven, geistigen Austausches, die durch konkrete Begegnungen, gemeinsames Arbeiten und die Anwesenheit der "Anderen" im eigenen Land lebendig gehalten wurde. Der Kurs richtet sich an alle Lernende, die sich für Kulturkontakte zum östlichen Nachbarn Deutschlands genauer interessieren.

[mehr]

Diktatur und demokratischer Neubeginn

Der Themenkurs richtet sich an Deutsch-Lernende, die sich für deutsche Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts interessieren und mindestens über das sprachliche Niveau A2/B1 verfügen. Im Verlauf des Kurses werden Texte der Niveaustufen B1 - C1 behandelt. Der Kurs besteht aus drei didaktischen Einheiten mit 26 Texten zum Thema Nationalsozialismus und demokratischer Wandel sowie zahlreichen Übungen zum Textverständnis. Ein weiterer inhaltlicher Gesichtspunkt ist das Thema Vergangenheitsbewältigung und die Frage, welche neuen geschichtlichen Wege die Bundesrepublik nach 1945 eingeschlagen hat. Der Kurs enthält auch wichtige Grundlagentexte zum 8. Mai, dem Konzept des mündigen Bürgers und zum Demokratieverständnis.

[mehr]