Interkulturelles Training

Es ist nicht neu, dass wir die Welt durch unsere eigene kulturelle Brille sehen. So gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen häufig komplizierter als erwartet. An jeder Ecke lauern Fauxpas, die im Umgang mit Gesprächspartner:innen aus Japan oft nicht erkannt werden.

Unsere kulturspezifischen Trainings (LIV = Landeskundliche und interkulturelle Vorbereitung) sensibilisieren Sie für die japanische Kultur und vermitteln Ihnen Hintergründe und professionelle Lösungsansätze für eine erfolgreiche Kommunikation. Wir helfen Ihnen dabei, den Kontakt zu japanischen Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden sowie Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern entscheidend zu verbessern bzw. korrekt aufzubauen.

Unser fünftägiger Intensivkurs Japanisch kompakt kombiniert einen ersten Einstieg in die japanische Sprache mit Unterrichtseinheiten zur interkulturellen Vorbereitung. Vermittelt werden, neben elementaren kommunikativer Fähigkeiten, vertiefte Einblicke in die japanische Kultur und ein grundlegendes Verständnis kultureller Einflussfaktoren. 

Sollten Sie ein individuelles Trainingsprogramm für sich oder Ihre Mitarbeiter:innen wünschen, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Japanisch kompakt

Japanisch kompakt

Der fünftägige Intensivkurs Japanisch kompakt richtet sich an Interessierte, die in sehr kurzer Zeit einen soliden Einblick in die japanische Sprache und Kultur gewinnen möchten. Der Kurs bietet eine Kombination aus Sprachkurs (4 Tage) und begleitendem Seminarteil zur landeskundlich-interkulturellen Vorbereitung (1 Tag).

mehr

 

Christoph Schlüter, M.A.
Komm. Institutsleiter des LSI-Japonicum

T. +49 234 6874-310
christoph.schlueter[at]lsi-bochum.de