Einstieg Japanisch: In 3 Tagen fit für Olympia

Vorkenntnisse 

keine

Zielgruppe

Olympiareisende (Touristen und Journalisten)

Kursinhalte (Themen und Situationen)

  • Verkehrsmittel
  • Hotel
  • Restaurant
  • Convenience Store
  • Sportarten und sportliche Interessen
  • Grußformeln
  • Zahlen

Lernziele

  • grundlegende kommunikative Fähigkeiten
  • Bewältigung einfacher kommunikativer Situationen in einfachen Äußerungsformen

Zusatzprogramm Einführungen

  • Einführung in die sino-japanischen Bildschriftzeichen (Kanji)   
  • Einführung in die japanische Silbenschrift (Hiragana und Katakana)

Zusatzprogramm Vorträge

  • Japanische Sprache, Gesellschaft, Kultur
  • Funktion des Sports in der japanischen Gesellschaft
  • Reisen in Japan und Tokyo

Unterrichtszeiten

  • 3 Tage (Montag bis Mittwoch bzw. Donnerstag bis Samstag)
  • 1.  Kurstag: 14:00 bis 18:30 Uhr;
  • 2.  und 3. Kurstag: 9:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Workload

  • ca. 12 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten) Sprache
  • ca. 6 Unterrichtseinheiten Vorträge und Einführungen Schrift
  • ca. 6 Unterrichtseinheiten Eigenarbeit

Dozenten

Team aus japanischen und deutschen Dozentinnen und Dozenten mit reichhaltiger Lehrerfahrung und kontrastiver interkultureller Kompetenz.

Kosten

  • Tarif A*: 280,00 €
  • Tarif B**: 190,00 €
  • Tarif C***: 125,00 €
  • Lehrmaterial 38,50 € (inkl. Kana-Lernprogramm)

IV. Tarifliche Zuordnung (Auszug aus den AGB)

1. Tarif A

  • Dieser ist von allen Kursteilnehmern zu entrichten, soweit sie nicht einer der beiden Gruppen für einen Reduktionstarif zuzurechnen sind.

2. Tarif B

  • Angehörige des Öffentlichen Dienstes, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter von Mittlerorganisationen der deutschen auswärtigen Kulturpolitik, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Privatpersonen.

3. Tarif C

  • Studierende bis zum 32. Lebensjahr, die an einer Hochschule eingeschrieben sind, Schüler bis zum 25. Lebensjahr und Arbeitslose. Entsprechende, für den Zeitraum des Kurses gültige Bescheinigungen sind spätestens zu Kursbeginn in der Verwaltung vorzulegen. Dem o. g. Teilnehmerkreis kann der Reduktionstarif A nur unter der Voraussetzung gewährt werden, dass das Einkommen die Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung oder geringfügigen selbstständigen Tätigkeit nicht überschreitet (vgl. SGB IV §8).  

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Fragen