NAVIGATION

LSIdirekt


LSI-Russicum Imagefilm

Auslandskurse Russisch 2018: Vologda und Odessa

Vologda-Kurs im Fernsehsender "Russischer Norden"

04.06.2018 ::: Erster LSI-Sprachkurs in Vologda. Grund genug für den Fernsehsender "Russischer Norden" die Gruppe mit der Kamera einen Tag zu begleiten. ⇓ Video

[mehr]

Russisch 6 in Wologda

Auf vielfachen Wunsch unserer Kursteilnehmer bieten wir mit diesem Kursangebot erstmal einen profunden Einblick in die Kulturgeschichte Russlands vom 15. bis 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt des Kurses steht nicht nur die geschichtliche, soziale und politische Entwicklung des Landes, sondern v. a. auch Bildende Kunst, Architektur, Alltagskultur und die Ideengeschichte Russlands.

Der Kurs richtet sich an Personen, die sich für den besonderen historischen Werdegang Russlands, auch vor dem Hintergrund Westeuropas, interessieren.

 

 

[mehr]

Russisch 4 in TOMSK

Termin: 20.01. – 31.01.2020

Tomsk ist eine Stadt mit fast 600.000 Einwohnern im westlichen Teil Sibiriens, gelegen am Fluss Tom‘, knapp 3.000 km bzw. gut vier Flugstunden östlich von Moskau. Mit neun Hochschulen, zahlreichen Forschungsinstituten, einer Sonderwirtschaftszone, Kinos, Theatern und Museen ist Tomsk eines der wichtigsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Sibiriens.

Das Landesspracheninstitut (LSI) in der Ruhr-Universität Bochum (RUB) bietet in Kooperation mit der Staatlichen Universität Tomsk (TGU) einen zweiwöchigen Russisch-Intensivkurs an. Der Kurs wird unter Leitung eines Dozenten des LSI-Russicum in Zusammenarbeit mit einem Dozenten der TGU durchgeführt. Das Zielniveau des Kurses entspricht der Stufe B1+ (GER). Der Kurs verbindet intensives Lernen nach der bewährten Unterrichtsmethode des LSI-Russicum mit der Möglichkeit, einen sehr interessanten und beeindruckenden Teil Sibiriens im Winter kennenzulernen.

[mehr]