NAVIGATION

 

 


LSI.online Russisch


Beratung

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Fragen für den Bereich Russisch:

Dr. Leo Weschmann
Institutsleiter des LSI-Russicum
Tel.: +49 234 6874-421
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailleo.weschmann[at]lsi-bochum.de


Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin in der Kursverwaltung für den Bereich Russisch:

Monika Ostermeier
Kursverwaltung / Vermietung
Tel.: +49 (0)234 6874-101
monika.ostermeier[at]lsi-bochum.de


E-Learning Russisch

Mit dem Projekt LSI.online verfolgt das Landesspracheninstitut das Ziel, E-Learning-Angebote zu entwickeln und einzuführen. Dabei finden sowohl Kurse im Bereich des Blended Learning (präsenzkursbegleitend) als auch des autonomen E-Learning (Distant Learning) Berücksichtigung.

Mit den Blended Learning-Kursen können Texte und Übungen des jeweiligen Präsenz-Sprachkurses am LSI eigenständig nachbereitet und zusätzliche Informationen zur Grammatik oder Landeskunde abgerufen werden. Integrierte Assistenz- und Kommentarfunktionen sorgen für ein qualifiziertes Feedback und unterstützen das individuelle Lernen.

Reine Online-Angebote ermöglichen ein autonomes Lernen unabhängig von einem Präsenzkurs am LSI. Sie erlauben ein räumlich und zeitlich unabhängiges Lernen, das die Eigenverantwortlichkeit der Lernenden in den Mittelpunkt stellt. Auf Wunsch können diese Kurse auch mit der Unterstützung durch einen eTutor gebucht werden.

Blended Learning

Zu den Präsenzkursen Russisch 1 und Russisch 2 am LSI stehen bereits die Online-Komponenten zur Verfügung.

Eine separate Kursbuchung ist für die Blended-Learning-Komponenten nicht notwendig. Diese erfolgt automatisch mit der Anmeldung zum jeweiligen Russischkurs. Bitte registrieren Sie sich jedoch zu Beginn bei LSI.online: zur Registrierung

NEU! Ab sofort kann das neue Blended-Learning-Kurspaket Wirtschaftsrussisch mit drei Online- und drei Präsenzphasen gebucht werden. Bei erfolgreichem Abschlusstest kann ein russisch-deutsches Hochschulzertifikat erworben werden.

Autonomes E-Learning

Alle im Weiteren aufgeführten Online-Kurse können im Rahmen der LSI.online-Abonnements ab sofort gebucht werden.


Russische Literatur im 19. - 20. Jahrhundert

Autonomes E-Learning: Der Kurs richtet sich an Russischlernende mit soliden Grundlagenkenntnissen (Niveaustufe: A2/B1 GERS), die sich intensiv mit der russischen und sowjetischen Literatur beschäftigen wollen. Der Kurs bietet Ausschnitte aus 90 literarischen, publizistischen und literaturwissenschaftlichen Texten sowie zahlreiche textbezogene Übungen zur Literatur Russlands und der Sowjetunion im 19. und 20. Jahrhundert. Ergänzend werden bekannte Literaten, Denker und Institutionen, Phänomene des literarischen Lebens und der Literaturkritik vorgestellt. Der Kurs vermittelt die notwendigen Lesekompetenzen für ein literaturgeschichtliches Studium im Bereich Russisch. Der Workload beträgt ca. 180 Stunden. Das Zielniveau der Texte ist C1/C2.

[mehr]

Sprache

Autonomes E-Learning: Dieser Kurs enthält 30 Texte sowie zahlreiche textbezogene Übungen zu einzelnen Forschungsgebieten der Linguistik und zur Geschichte und Entwicklung der russischen Sprache. Der Schwierigkeitsgrad der Texte reicht von B1 bis C2.

[mehr]

Theater

Autonomes E-Learning: Dieser Kurs enthält 30 Texte sowie zahlreiche textbezogene Übungen zu einigen bekannten russischen Theatern, Regisseuren und Schauspielerinnen und Schauspielern und zu Tendenzen in der Entwicklung des heutigen russischen Theaters. Der Schwierigkeitsgrad der Texte reicht von B1 bis C2.

[mehr]

Themenkurs: Aufbruch und Reform in Russland

Autonomes E-Learning: Dieser Themenkurs umfasst in drei didaktischen Einheiten 28 Texte und zahlreiche Übungen zum Thema wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Aufbruchs. Reformbewegungen standen in Russland oft in direkter Verbindung mit vorheriger sozialer Stagnation und der Akkumulation von Problemen und Konflikten, die durch einen radikalen Neubeginn gelöst werden sollten. Der Themenkurs gibt einen exemplarischen Einblick in diese Aufbruchssituationen des 19. - 21. Jahrhunderts in unterschiedlichen kulturellen, sozialen und politischen Bereichen.

[mehr]

Themenkurs: Stalinismus in Geschichte und Kultur

Autonomes E-Learning: Der Kurs stellt ein Themendossier zum Stalinismus in Geschichte, Politik und verschiedenen Bereichen der Kultur dar und besteht aus drei didaktischen Einheiten mit 24 Texten und textbezogenen Übungen. Das Themendossier führt - im zeitgeschichtlichen Kontext - in die Zeit des Stalinismus in Film, Architektur, Theater und Kunst ein und zeigt auf, welche Bedeutung dieses Thema auch in der Alltagskultur der Gegenwart besitzt.

[mehr]

Wirtschaft, Geographie und Politik

Autonomes E-Learning: Der Kurs umfasst 90 Texte und ca. 350 Übungen und richtet sich an Russischlernende auf dem Niveau A2/B1. Erreicht werden Lesekompetenzen auf dem Niveau C1 zu den Bereichen Wirtschaft, Geographie und Politik. Die thematische Bandbreite reicht von Darstellungen einzelner Regionen Russlands über wirtschaftliche, ökologische und entwicklungsstrukturelle Fragen bis zu historischen und politischen Aspekten Russlands in Gegenwart und Vergangenheit. Der Workload beträgt ca. 180 Stunden.

[mehr]