NAVIGATION

Ihr Ansprechpartner

Dr. Leo Weschmann
Institutsleiter des LSI-Russicum
Tel.: +49 234 6874-421
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailleo.weschmann[at]lsi-bochum.de

Programm

pdf-download

Anmeldung

Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung unser Kontaktformular.

Falls Sie im LSI-Gästehaus übernachten möchten, füllen Sie bitte zusätzlich unser Reservierungsformular aus und verweisen Sie im Bemerkungsfeld auf Ihre Teilnahme am Workshop. Vielen Dank!

Workshop für Russischlehrende an Waldorfschulen

Im Mittelpunkt dieses eintägigen Workshops steht die didaktisch-methodische Beschäftigung mit dem Online-Lernen, aber auch ein praktisches Ausprobieren unserer Lernplattform LSI.online Russisch. Außerdem lernen Sie einfache praktische Tools kennen, z. B. H5P, mit denen Sie Ihren Unterricht noch anschaulicher und attraktiver gestalten können.

Die Teilnahme an unserem Russisch-Workshop für Waldorflehrende ist kostenlos. Außerdem können Sie bei Bedarf gern im Gästehaus des LSI übernachten. Von Ihnen zu übernehmen sind in diesem Fall nur die Kosten für die Übernachtung (Einzelzimmer mit Bad und Dusche) und Frühstück (Buffet) in Höhe von insgesamt 50,- Euro.

 

PROGRAMM

FREITAG, 1. MAI 2020


bis 14:00 Uhr           
Anreise

15:00 Uhr                
Begrüßung durch den Workshop-Leiter Herrn Dr. Leo Weschmann (LSI-Russicum)


15:00 – 16:30 Uhr    
Workshop Teil I: Präsentation der Lernplattform LSI.online Russisch und ihrer Didaktik

16:30 – 17:00 Uhr    
Kaffeepause

17:00 – 18:30 Uhr    
Präsentation von Video- und Animationsprogrammen für den Russisch-Unterricht

18:30 – 19:30 Uhr    
Abendessen (mit russischen oder fernöstlichen Speisen)    

19:30 Uhr               
Russischer Musikabend (mit einem Akkordeonisten aus Wologda)


SAMSTAG, 2. MAI 2020


ab 8:00 Uhr             
Frühstück

9:30 Uhr
                  
Workshop Teil II:
Praktisches Ausprobieren von LSI.online bzw. Arbeit mit anderen Tools

11:00 Uhr               
Pause

11:30 Uhr
Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten von LSI.online Russisch an Waldorfschulen

12:30 Uhr               
Abschlussplenum mit Nicolai Petersen, Waldorfschule Bochum-Wattenscheid, zur Lage des Russischunterrichts an deutschen Waldorf-
schulen und zur stärkeren Zusammenarbeit zwischen den Schulen

13:00 Uhr
Ende des Workshops und Abreise