Kursformate

Ganztagskurse (reale und virtuelle Präsenz)

Das Kernstück des Sprachunterrichts am LSI stellen unsere Ganztagskurse dar, an denen Sie in Präsenz teilnehmen. Sollte eine Kursteilnahme in realer Präsenz nicht möglich sein, steht auf Anfrage die Option auf eine virtuelle Teilnahme (ZOOM) im Unterrichtsraum zur Verfügung. Kontaktieren Sie hierzu unsere Kursverwaltung. Die Anzahl vom Kursplätzen mit virtueller Präsenz ist begrenzt.

In kleinen Lerngruppen mit max. neun Teilnehmenden erhalten Sie an fünf Tagen in der Woche jeweils sechs bis sieben Unterrichtseinheiten (à 45 Min.) Sprachunterricht. Die Kursdauer beträgt in der Regel zwei Wochen. Den im Unterricht behandelten Lernstoff üben Sie eigenständig im Abendbereich. Sie können Sie das Gelernte nach Unterrichtsende festigen und vertiefen. Außerdem steht für die Nachbereitung auch unsere Lernplattform LSI.online zur Verfügung, die Sie nicht nur während Ihres Kurses im LSI, sondern auch noch drei Monate nach Kursende eigenständig oder mit Unterstützung durch unsere Lehrenden nutzen können.

Abendkurse (virtuelle Präsenz)

Das LSI bietet seit 2020 seine Grund- und Aufbaustufenkurse auch in einem teilintensiven Format an. Die jeweils vierteljährlich beginnenden Kurse mit zehnwöchiger Dauer werden ausschließlich als Onlinekurse durchgeführt. Der Unterricht findet an zwei Abenden pro Woche mit jeweils drei Unterrichtseinheiten (UE à 45 Minuten) statt. Insgesamt umfasst der 10-Wochen-Kurs 60 UE und ist daher mit den in Bochum bzw. Ausland stattfindenden Ganztagsintensivkursen kompatibel. Sie können daher problemlos zwischen unseren Ganztagsintensivkursen und den 10-Wochen-Kursen wechseln und somit auch auf Distanz mit dem LSI weiterlernen. Der Unterricht findet in echter Face-to-Face-Kommunikation in der Gruppe auf der Basis der Videokonferenz-Software Zoom statt. Zahlreiche Übungsformen und kompakte Lehrvideos für die individuelle Nacharbeit ergänzen jede Lerneinheit. Außerdem fließen wie bei den Ganztagskursen auch landeskundliche und interkulturelle Informationen in den Unterricht ein. Zur Wiederholung und Festigung des Lernstoffs arbeiten Sie zusätzlich mit der Lernplattform LSI.online während der gesamten Kursdauer. Nach Kursende können Sie die Lernplattform weitere drei Monate kostenfrei nutzen. LSI.online bietet ein individuelles Training Ihrer Sprachkenntnisse durch interaktive Übungen, assistierte Textarbeit, Übungen zu Wortschatz, Grammatik sowie Situationen und Themen.

Autonomes Lernen (online)

Das Landesspracheninstitut bietet zu allen Sprachen auch Online-Kurse für das autonome Sprachenlernen an. Diese Kurse können mit Unterstützung des LSI-eTutors vollkommen eigenständig, aber auch in Verbindung mit sprachlichem Einzeltraining durch einen Sprachlehrer des LSI absolviert werden. Sie erlauben ein räumlich und zeitlich unabhängiges Lernen, das die Eigenverantwortlichkeit der Lernenden in den Mittelpunkt stellt. Alle Onlinekurse werden auf der institutseigenen Lernplattform LSI.online angeboten und verfügen über zahlreiche Lern- und Arbeitshilfen, die den Lernerfolg nachhaltig fördern.

Für das autonome Lernen werden sowohl die Onlinekurse zur Grund- und Aufbaustufe unserer Präsenz- und Abendkurse, als auch themenspezifische Kurse im Fortgeschrittenenbereich zu den meisten LSI-Sprachen und v.a. Deutsch als Fremdsprache angeboten. Bei den Buchungskosten wird nach drei Umfangskategorien (Small, Medium, Large) und zwei Buchungszeiträumen (6 bzw. 12 Monate) unterschieden.

Weitere Informationen zu den Onlinekursen für das autonome Lernen erhalten Sie unter den entsprechenden Sprachen.
 

Arabisch

Chinesisch

Japanisch

Koreanisch

Russisch

Deutsch

Einzelunterricht

Individuell und flexibel

Sprachliche Anforderungen und Lernziele beim Fremdsprachenlernen sind besonders individuell, unser Kursangebot auch. Bei Bedarf konzipieren wir Ihnen gerne ein individuelles Trainingsangebot, das auf Ihre Bedürfnisse und persönlichen Lernziele zugeschnitten ist.

Sie bestimmen mit uns gemeinsam Umfang, Zeit und Lernziele in einem persönlichen Vorgespräch.

Sie entscheiden, ob Sie Grundfertigkeiten (Lesen, Hören, Sprechen, Schreiben) in der gewünschten Fremdsprache lernen möchten oder bereits vorhandene kommunikative Fähigkeiten stärken möchten.

Ihr Dozent oder Ihre Dozentin erstellt auf Ihren Lernzielen basierend Ihren persönlichen Unterrichtsplan mit den gewünschten Inhalten. So lernen Sie besonders schnell und effizient.

Der Unterricht findet in der Regel in unseren Seminarräumen in Bochum statt.

Preis pro Unterrichtseinheit (á 45 Min.) auf Anfrage

Interkulturelles Training

Es ist nicht neu, dass wir die Welt durch unsere eigene kulturelle Brille sehen. So gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Kulturen häufig komplizierter als erwartet. An jeder Ecke lauern Fauxpas, die im Umgang mit Gesprächspartnern aus China, Japan, Russland oder dem arabischen Raum oft nicht erkannt werden.

Erfolgreich kommunizieren

Unsere kulturspezifischen Trainings (LIV = Landeskundliche und interkulturelle Vorbereitung) sensibilisieren Sie für die zunächst noch fremde Kultur und vermitteln Ihnen Hintergründe und professionelle Lösungsansätze für die langfristig erfolgreiche Kommunikation mit ausländischen Gesprächspartnern. Das hilft Ihnen, den Kontakt zu ausländischen Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden und Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern entscheidend zu verbessern bzw. korrekt aufzubauen.

Auslandskurse

„Wenn man eine Sprache in einem Land lernt, in dem sie auch gesprochen wird, auch mal kleine Touren macht, gemeinsam zum Essen geht, dann wird man direkt gefordert. Im Hotel, beim Einkaufen, auf der Straße – überall wird Arabisch gesprochen. Bezogen auf den Sprachunterricht würde ich sagen: das ist der optimale Weg.“ Peter Barth (Arabisch 1+2 in Amman)

Warum nicht dort eine Sprache lernen, wo man sie auch spricht? Mit internationalen Kooperationspartnern in China, Japan, Russland und Jordanien bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Intensiv-Sprachkurse in den Regionen zu besuchen, in denen die Zielsprache zu Hause ist.

In unseren Auslandskursen beschränkt sich das Lernen nicht nur auf die aktive Unterrichtszeit an Ihrem Kurstag. Im jeweiligen Gastland können Sie ganz und so oft Sie wollen in die Fremdsprache eintauchen. Nach dem Sprachunterricht haben Sie die Möglichkeit, an landestypischen Sport-, Freizeit- und Kulturaktivitäten teilzunehmen. So lernen Sie nicht nur Land und Leute kennen, sondern bereichern auch Ihren Wortschatz und verbessern Ihre Aussprache. Wir bzw. unsere Kooperationspartner unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in der Nähe des Unterrichtsortes. Die landestypischen Unterkünfte orientieren sich an europäischen Standards.

Das jeweilige Kursniveau entspricht dem mehrstufigen Aufbau der LSI-Sprachkurse und fügt sich nahtlos in unser Kurssystem ein. Anfängerkurse können Sie auch im Ausland ohne Vorkenntnisse besuchen. Zur Vorbereitung auf einen höherstufigen Auslandskurs oder zur Fortsetzung Ihres Lernweges im Anschluss an den Auslandskurs wählen Sie einfach den passenden Online- oder Präsenzkurs aus unserem Kursangebot.