LSI Newsletter
 

 
 

Gesten weltweit: Wie man mit zwei Fingern 8 Bier bekommt

Sehr geehrte Leserinnen,
Sehr geehrte Leser,

mit Mimik und Gestik senden wir Signale aus, die die verbale Kommunikation unterstützen oder gar ersetzen können. Auch bei der wortlosen Kommunikation gilt: Körpersprache will gelernt sein. Wenn Sie also in China der Durst überfällt und Sie für sich und Ihre Begleitung in einer Bar mit ausgestrecktem Daumen und Zeigefinger Bier bestellen, können Sie unter Umständen eine feucht-fröhliche Überraschung erleben. In der aktuellen Newsletterausgabe nehmen wir Fingerzeichen unter die Lupe und erklären, was sie in unterschiedlichen Kulturräumen bedeuten. Passend dazu verlosen wir das Buch "In 80 Fettnäpfchen um die Welt".

Außerdem warten folgende Themen auf Sie: 



Die bewährten zwei- und dreiwöchigen Sprachkurse in den Sprachen Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch und Koreanisch werden im kommenden Jahr von einem neuen Kursformat unterstützt. Mit den neuen Einstiegskursen können sich Interessierte einen extrem komprimierten Einblick in die jeweilige Sprache verschaffen. 
mehr


Zum Kennenlernen unseres neuen Kursangebotes "Einstieg" können Sie in diesem Sommer besonders günstig in Ihre Wunschsprache reinschnuppern. Wie wäre es mit Arabisch, Chinesisch oder vielleicht doch Russisch?
mehr


Wer die Suppe schlürft, beweist in Deutschland mangelnde Kinderstube – und in Japan perfekte Tischmanieren. Der Handkuss gilt in Österreich als charmant, in Saudi-Arabien ist er jedoch ein Garant für den Rausschmiss. Und wer weiß bei uns schon, dass man in China Geschenke niemals im Beisein des Schenkenden auspacken darf? Françoise Hauser versammelt Fettnäpfchen aus aller Welt und zeigt auch, wie sie sich umgehen lassen. Wir verlosen 3 Exemplare. mehr


Viel Freude bei der Lektüre!

Ihr LSI


 Kontakt:
Landesspracheninstitut
in der Ruhr-Universität Bochum
Postfach 10 15 65
44715 Bochum
Tel.: +49 234 6874-0
Fax: +49 234 6874-100
info@lsi-bochum.de
www.lsi-bochum.de

Newsletter abbestellen
hier klicken