NAVIGATION

Suche


625 Treffer:
31. LSI Method   LSI Method Since the 1970s, the Landesspracheninstitut has been teaching practical foreign language skills in intensive courses of 6 to 8 hours per day. This basic approach to language teaching, to develop foreign language skills over a period of two to three weeks with a high daily learning workload, places special challenges on the methods and framework conditions used.  Speaking - right from the start In principle, the teaching at LSI is based on dialogue and emphasises intensive...  
32. LSI Company Profile   LSI Company Profile The Landesspracheninstitut (LSI) at the Ruhr University Bochum offers intensive foreign language courses in Arabic, Chinese, Japanese, Korean and Russian. The language courses are designed for private and corporate customers who are interested in professional or personal further training, as well as students of all faculties who would like to acquire language further qualifications in addition to their studies. During the school holidays, LSI also offers language courses...  
33. Sprachenlernen 4.0   Digitalisierung und granulares Lernen Sprachenlernen 4.0 Der geschäftsführende Direktor des LSI, Dr. Klaus Waschik, widmet sich in einem Artikel im Magazin der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer „impuls“ wichtigen Fragen bezüglich der Bedeutung des Fremdsprachenlernens in der heutigen Zeit. Welche Rolle spielt granulares Lernen in einer digitalen Umgebung und wie wichtig sind interkulturelle Kompetenzen? 18.07.2019 Jeder erinnert sich an Zeiten, als man im Englisch-, Latein- oder...  
34. Sprachenlernen 4.0   Welche Rolle spielt granulares Lernen in einer digitalen Umgebung und wie wichtig sind interkulturelle Kompetenzen? Dr. Klaus Waschik, geschäftsführender Direktor des LSI, über neues Lernen zwischen Granularität und künstlicher Intelligenz. mehr 18.07.2019  
35. Interview Jörg Höhn   Interview mit Jörg Höhn "Ohne Chinesisch geht auf Dauer nichts" ... findet Jörg Höhn (40), der viele Jahre das German Centre in Peking geleitet hat. Auf Dauer in China mit Englisch auskommen zu wollen, hält Höhn, der selbst fließend Chinesisch spricht, für keine gute Idee: „Das Verständnis von Land und Leuten ist mit Sprachkenntnissen ein anderes, und Sie vermeiden kulturelle Missverständnisse“. Nach 12 Jahren in China lebt und arbeitet Jörg Höhn heute wieder in Deutschland. Wir haben mit ihm...  
36. LSI Journal   LSI Journal  
###SPINNER###
Suchergebnisse 31 bis 36 von 625