Chinesisch 2

Ganztagsintensivkurs (2 Wochen)
Einstiegsniveau: GER A1

Der Intensivsprachkurs Chinesisch 2 ist die Fortsetzung des Kurses Chinesisch 1 und richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger mit grundlegenden Vorkenntnissen. Vermittelt werden die Elementargrammatik und der Basiswortschatz für eine praxisorientierte Kommunikationsfähigkeit in einfachen Alltagssituationen. Der Kurs legt die systematischen Grundlagen für eine spätere längerfristige und tiefergehende Beschäftigung mit der chinesischen Sprache.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an unseren Intensivkursen ist sowohl in Präsenz als auch Online möglich. Bitte geben Sie bei der Kursanmeldung an, in welcher Form Sie teilnehmen möchten.  Mehr erfahren

Kurstermine

Alle aktuellen Termine zu diesem Kurs finden Sie hier.

Niveaustufe (GER)

Erforderliche Vorkenntnisse

  • Vorkenntnisse aus Chinesisch 1 (Ganztagsintensivkurs oder Abendkurs)
  • Für Quereinsteigende: Chinesischkenntnisse auf dem Niveau GER A1

Lernziele

Allgemeine Lernziele

  • Erweiterung der kommunikativen Fähigkeiten
  • Bewältigung komplexer Alltagssituationen in China
  • Erwerb systematischer Grundlagen für eine längerfristige Beschäftigung mit der chinesischen Sprache

Einzelkompetenzen

  • Sprechen: Die Lernenden können Fragen zu unmittelbar notwendigen und zu vertrauten Themen stellen und beantworten.
  • Hören: Die Lernenden können Wörter und Sätze verstehen, die sich auf sie selbst, die Familie, den Beruf oder auf konkrete Dinge um sie herum beziehen, vorausgesetzt, es wird langsam und deutlich gesprochen.
  • Lesen: Der Sprachunterricht erfolgt auf der Basis der amtlichen Lateinschrift Chinas (Pinyin). Die Lernenden können Ortsnamen und einzelne Wörter (wie Straßennamen oder U-Bahn-Stationen) verstehen, sofern sie in Pinyin geschrieben sind. Außerdem sind sie in der Lage, die Bedeutung chinesischer Zeichen im Wörterbuch nachzuschlagen.
  • Schreiben: Die Lernenden sind in der Lage, chinesische Schriftzeichen zu schreiben.

Kursinhalte

Themen/Situationen

  • Wegbeschreibung
  • Bürokommunikation
  • Geburtstagseinladung
  • Telefongespräch
  • Restaurantbesuch

Lehrstoff/Grammatik

  • Satzstellungsregeln
  • Typen des Aussagesatzes
  • Fragesatztypen
  • Grammatische Hilfswörter

Wortschatz

  • ca. 400 Wörter

Lehrmaterial

Lehrbuch

  • LSI Bochum (Hg.):
    Chinesisch intensiv Grundstufe (Lektion 5-8)
  • Diverse Anhänge (Lexikon Dt.-Chin. und Chin.-Dt.; Glossar der Eigennamen; ZEW-Übersicht; Liste grammatischer Par­tikeln; Tabelle der Frageformen)

E-Learning-Komponenten

Etwa eine Woche vor Kursbeginn erhalten Sie einen Zugangscode für die Lernplattform LSI.Digital. Nach Aktivierung des Zugangs können Sie den für Ihren Kurs freigeschalteten Bereich sechs Monate uneingeschränkt nutzen. LSI.Digital Chinesisch enthält u.a.:

  • Textübungen
  • Hörverständnisübungen
  • Lehrvideos zur chinesischen Grammatik
  • Lehrvideos zu kommunikativen Situationen

Dozenten

Das Dozententeam besteht aus Muttersprachler*innen und Deutschen mit großer Lehr­erfahrung und interkultureller Kompetenz.

Das Team des LSI-Sinicum

Zeitlicher Umfang

Kursdauer 

  • 2 Wochen (montags-freitags)

Präsenzunterricht

  • 65 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45. Min.)

Selbstständige Eigenarbeit

  • ca. zwei bis drei Stunden täglich

Workload insgesamt

  • ca. 90 Stunden

Bildungsurlaub

Sie möchten einen Intensivsprachkurs belegen, haben Ihren Jahresurlaub aber schon aufgebraucht? Das muss kein Hindernis sein!

Informationen zu Ihrem Anspruch auf Bildungsurlaub finden Sie hier

Preis

Tarif A (Firmen):

1.750,00 € 

Tarif B (Privatpersonen, öffentlicher Dienst):

990,00 € 

Tarif C (Studierende, Auszubildende, Arbeitsuchende):

450,00 € 

Zusatzkosten für Lehrmaterial: 73,75 €

Detaillierte Informationen zu den Kurstarifen finden Sie in unseren AGB
Sie haben Fragen oder sind unsicher, welcher Tarif für Sie in Frage kommt?
Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre Ansprechpartnerin für den Bereich Chinesisch