Tagalog

Sprache und Kultur der Philippinen

Ganztagsintensivkurs (2 Wochen)
Keine Vorkenntnisse erforderlich

13.02. – 24.02.2023

Das Landesspracheninsitut präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Romanischen Seminar der RUB und dem philippinischen Generalkonsulat den zweiwöchigen Intensivsprachkurs Tagalog. Vermittelt werden die Grundlagen des Filipino, der auf dem Tagalog basierenden Amts- und Nationalsprache der Philippinen. Neben täglich sechs Unterrichtsstunden im bewährten Intensivkursformat des LSI lassen zusätzliche kulturelle und kulinarische Highlights die philippinische Lebensart unmittelbar lebendig werden.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an unseren Intensivkursen ist sowohl in Präsenz als auch Online möglich. Bitte geben Sie bei der Kursanmeldung an, in welcher Form Sie teilnehmen möchten.  Mehr erfahren

Kurstermin

13.02. – 24.02.2023

Niveaustufe (GER)

Erforderliche Vorkenntnisse

  • keine

Niveaustufe (GER)

  • Beginn: 0
  • Ende: A1+

Lernziele

Allgemeine Lernziele

Die Lernenden sollen zum Ende des Kurses Auskünfte über sich und ihre Alltagswelt geben, sich mit ganz einfachen Sätzen verständigen, vertraute Wörter, Namen und einfache Sätze verstehen können. Dazu wird eine grundlegende Basis für die weitere Entwicklung sprachlicher Kompetenzen geschaffen. 

Einzelkompetenzen

Teilnahme an Gesprächen: Die Lernenden können sich auf einfache Art verständigen, wenn etwas langsamer gesprochen, wiederholt oder umformuliert wird. Sie können einfache Fragen über unmittelbar notwendige Dinge und vertraute Themen stellen und beantworten.

Hörverstehen: Die Lernenden können vertraute Wörter und einfache Sätze verstehen, die sich auf sie selbst, ihre Familie oder auf konkrete Dinge um sie herum beziehen, vorausgesetzt, es wird langsam und deutlich gesprochen.

Leseverstehen: Sie können einfache, kurze Texte verstehen.

Schreiben: Die Lernenden können kurze Nachrichten schreiben, um Vereinbarungen zu treffen oder einfache Informationen auszutauschen.

Kursinhalte

Themen/Situationen

  • Kennenlernen
  • formelle und informelle Anrede
  • sich begrüßen
  • sich gegenseitig vorstellen
  • sich verabschieden
  • Nach dem Befinden fragen und antworten
  • Über Herkunftsland und -ort sprechen
  • Altersangaben machen
  • Über den Beruf sprechen
  • den Tagesablauf beschreiben
  • Auskünfte über die Familie geben
  • Nach dem Preis fragen und Einkäufe tätigen  
  • Zahlen 
  • Uhrzeiten

Grammatik

  • Betonungen und Akzentzeichen
  • Höflichkeitssprache
  • Wortbildung 
  • Satzstellungsregeln
  • Fragesatztypen
  • Verneinungen
  • Enklitische Partikel
  • Ligaturen
  • Existenziell- und Possesivformen (May und Walâ)
  • ANG-, NG, und SA-Formen (Artikel und Pronomen)
  • die häufigsten Akteur- und Objekt-Fokus Verbformen
  • Verbalaspekte

Wortschatz

  • ca. 400 Wörter

 

Zeitlicher Umfang

Kursdauer 

  • 2 Wochen (montags–freitags)

Live-Unterricht

  • 60 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.)

Selbstständige Eigenarbeit

  • ca. 20 Unterrichtseinheiten

Workload insgesamt

  • ca. 80 Unterrichtseinheiten

Lehrmaterial

Kursmaterial zum Grundkurs Tagalog

Dozent

Vincent Wongaiham-Petersen

Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg
Fakultät für Geisteswissenschaften
Asien-Afrika-Institut Sprachen und Kulturen Südostasiens

Kontakt

Preis

Tarif B (Privatpersonen, öffentlicher Dienst):

790,00 €

Tarif C (Studierende, Auszubildende, Arbeitsuchende):

390,00 €

Zusatzkosten für Lehrmaterial: 15,00 €

Detaillierte Informationen zu den Kurstarifen finden Sie in unseren AGB
Sie haben Fragen oder sind unsicher, welcher Tarif für Sie in Frage kommt?
Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kurs buchen

 

Larissa Hogrefe
Kursverwaltung / Vermietung

T. +49 234 6874-103
larissa.hogrefe[at]lsi-bochum.de

 

Kay Kula
Kursverwaltung / Vermietung

T. +49 234 6874-102
kay.kula[at]lsi-bochum.de