Korean in a bubble

Summer School
Für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren
23.07. – 06.08.2023

안녕하세요

Annyeonghaseyo - herzlich willkommen! Werde Teil der ultimativen Korea-Erfahrung im LSI. Wir holen Korea für Dich nach Deutschland! Zum dritten Mal findet in diesem August die Summer School Korean in a bubble für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren in Bochum statt. Tauche gemeinsam mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten in die koreanische Sprache und Kultur ein. Koreanisch-Unterricht, K-Pop Dance, Noraebang, Taekwondo, Kochkurse, koreanische Filme und vieles mehr erwarten Dich!

Korea hautnah erleben

Korean in a bubble ist eine zweiwöchige Summer School für Schülerinnen und Schüler von 14 – 18 Jahren, die sich für die koreanische Sprache und Kultur begeistern. In einer Gruppen mit maximal fünfzehn Teilnehmenden erlebt ihr intensiven Sprachunterricht und spannende kulturelle und sportliche Aktivitäten. Während der Summer School wohnt ihr in Einzelzimmern im Gästehaus des LSI. Neben sechs Stunden Koreanisch-Unterricht und zwei Stunden Eigenarbeit stehen täglich zwei Stunden unterschiedliche Aktivitäten auf dem Programm, mit denen ihr weiter in die koreanische Kultur eintauchen könnt. Es wird gesungen, getanzt, koreanisch gegessen und vieles mehr. So könnt ihr Korea hautnah erleben!

 

Zeitlicher Umfang

Kurstermin

23.07. - 06.08.2023

Sprachunterricht

  • täglich 4-6 Präsenz-Einheiten à 45 Minuten

Selbstständige Eigen- und Gruppenarbeit

  • 2 Einheiten à 45 Minuten täglich

Kursumfang insgesamt

  • 100 Stunden (60 Stunden Unterricht, 20 Stunden Eigenarbeit, 20 Stunden kulturelle Aktivitäten)

Sprachunterricht

Erforderliche Vorkenntnisse 

Keine bzw. geringfügige Vorkenntnisse. Wer das koreanische Alphabet noch nicht lesen und schreiben kann, nimmt am Wochenende vor dem Kurs an einer Online-Einführung über Zoom teil.

Lernziele

Wir nehmen das Lehrbuch New Sogang Korean 1A (Students Book) durch. Das Lehrbuch ist bestens geeignet für Schülerinnen und Schüler. Neben Koreanisch lesen und schreiben werden ein Basiswortschatz und die Basisgrammatik in der Umgangssprache erarbeitet und umfassend geübt. Der Kurs führt zur Beherrschung der Niveaustufe GER A1.

Einzelkompetenzen

Sich selbst und andere Personen vorstellen, Begrüßung und Verabschiedung, über allgemeine Tätigkeiten berichten (Zeitstufen Gegenwart und Vergangenheit), Essen und Trinken bestellen, über Vorlieben sprechen, Wunsch und Absicht ausdrücken, Verbote aussprechen, Hangeul lesen und schreiben, die wichtigsten Ausspracheregeln sicher anwenden, Korean English richtig aussprechen, Zahlen sicher anwenden (Preis, Uhrzeit, Telefonnummer, Zählwörter, Datum).

Themen/Situationen

  • Sich begrüßen
  • Sich vorstellen und verabschieden
  • Etwas zu Essen und Trinken bestellen
  • Über Tagesabläufe und wöchentliche Routine sprechen
  • Von einer Party berichten 
  • Fragen, was das ist und Dinge bezeichnen
  • Fragen und berichten, wo jemand ist und wo sich etwas befindet
  • Fragen und berichten, wer was, wo, wann und mit wem macht
  • Sagen, was man vorhat
  • Sagen, was verboten ist
  • Sagen, was man mag und nicht mag, macht und nicht macht

Grammatik

  • Umgangssprache innerhalb der informell-höfliche Sprechweise (alle Satzarten)
  • Markierungen (wer, was, wann, wo, mit wem, womit, von, bis)
  • Gegenwart und Vergangenheit
  • Verneinung
  • Demonstrativnomen
  • Positionsnomen
  • Um zu-Nebensatz

Wortschatz

250 Einheiten. Die Vokabeln werden zusätzlich auf der App Quizlet bereitgestellt.

Lehrbuch

New Sogang Korean 1A (Students Book und Workbook), Hawoo 2017 (mit Beiheft und CD)

Kultur- und Freizeitprogramm

  • Koreanisch Kochen
  • Singen (Noraebang)
  • Tanzen (K-Pop)
  • Taekwondo
  • Koreanische Filme
  • Kalligraphie
  • Hanbok-Anprobe

Unterkunft und Verpflegung

Während der Summer School wohnen die Schülerinnen und Schülern in Einzelzimmern im Gästehaus des LSI. Frühstück, Mittag- und Abendessen sind im Preis inbegriffen.

Das Team

Dorothea Hoppmann

Leiterin des Fachbereichs Koreanisch am LSI.

Jungyeon Lee & Hyunhee Lee

Lehrbeauftragte an der Abteilung für Japanologie und Koreanistik, Universität Bonn.

Charlotte Fest

Koreanistin, arbeitet als Übersetzerin koreanischer Comics für Webtoon. Nahm 2019 als deutsche Vertreterin am Quiz on Korea des koreanischen Fernsehsenders KBS World teil. Leitet die K-Pop-Tanzkurse während der Summer School.

Won Kim

Studiert Koreanistik, jahrelange Erfahrung als Taekwondo-Trainer in der Sportakademie Kim in Gelsenkirchen. 

Preis

1.490,00 € 

Kursgebühr inklusive:

  • Sprachunterricht
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten (Tanzkurs, Kochkurs, Taekwondo etc.)
  • 14 Übernachtungen im Einzelzimmer im Gästehaus des LSI in Bochum
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Lehrbuch New Sogang Korean und weiteres Lehrmaterial

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kurs buchen

Ihre Ansprechpartnerin

Dorothea Hoppmann, M.A.
Kursleiterin Koreanisch

T. +49 234 6874-306
dorothea.hoppmann[at]lsi-bochum.de

Kursverwaltung