Russisch für Schüler (Stufe B)

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

  • Fähigkeit, häufige Alltagssituationen in Russland sprachlich zu bewältigen, einfache Texte mit überwiegend bekanntem Vokabular zu lesen und einfache Texte zu schreiben sowie Beherrschung der Elementargrammatik

Niveaustufe (GER)

  • Beginn: A1+
  • Ende: A 2+

Lernziele

  • Weiterentwicklung der zuvor angeeigneten kommunikativen Fähigkeiten
  • Selbstständige sprachliche Bewältigung der meisten Alltagssituationen, die bei einem Aufenthalt in Russland vorkommen
  • Beteiligung an Gesprächen in einfacher Form über politische, wirtschaftliche, geschichtliche und aktuelle gesellschaftliche Themen  

Einzelkompetenzen

  • Sprechen
    • Die Lernenden können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen in Russland begegnet.
    • Sie können ohne Vorbereitung an Gesprächen über Themen teilnehmen, die ihnen vertraut sind, die sie persönlich interessieren oder die sich auf Themen des Alltags beziehen.
    • Sie können kurz ihre Meinungen und Pläne erklären und begründen.
    • Sie können eine Geschichte erzählen oder die Handlung eines Buches oder Films wiedergeben.
  • Hören
    • Die Lernenden können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
  • Lesen
    • Die Lernenden können Texte verstehen, in denen vor allem sehr gebräuchliche Alltagssprache vorkommt.
    • Sie können private Briefe verstehen, in denen von Ereignissen, Gefühlen und Wünschen berichtet wird.
  • Schreiben
    • Die Lernenden können über Themen, die ihnen vertraut sind oder sie persönlich interessieren, einfache zusammenhängende Texte schreiben.
    • Sie können persönliche Briefe schreiben und darin von Erfahrungen und Eindrücken berichten.  

Kursinhalte

  • Prüfungsrelevante Themengebiete
  • Zwischenmenschliche Beziehungen: Jugend, Liebe, Partnerschaft, Miteinander der Generationen
  • Besonderheiten des Alltagslebens: Sitten und Bräuche, Traditionen und Trends
  • Natur und Umwelt in Russland
  • Aktuelle Entwicklungen in Russland
  • Geschichte Russlands
  • Alltag in Russland  

Grammatik

  • Ausdruck des „Brauchens“ (нужен, нужна, нужно, нужны) (Präsens, Präteritum, Futur) 
  • Ausdruck einer Notwendigkeit: „müssen“ (нужно, надо; должен) (Präsens, Präteritum, Futur)
  • Prädikative Adverbien: можно, нельзя, нужно
  • Negativpronomen und –adverbien
  • Possessivprononomen „свой“
  • Deklination der Possessiv- (мой, твой, наш, ваш, свой), Demonstrativ- (этот, тот), Negativ- (никто, ничего), Definit- (сам, каждый, весь) und Relativpronomen (который)
  • Komparativ und Superlativ von Adjektiven (zusammengesetzte Formen: более, самый)
  • Kurzformen der Adjektive (einzelne Formen: рад, готов, занят, должен, болен)
  • Aspekte: Präteritum und Futur
  • Präpositionen: Orts- und Richtungsangaben  

Wortschatz

  • ca. 300  

Lehrbuch/DE

  • Russisch intensiv Mittelstufe und Zusatzmaterialien  

Anzahl Lektionen/DE

  • 2 Lektionen  

E-Learning-Komponenten

  • werden zurzeit geplant  

(zeitlicher) Umfang Präsenzunterricht

  • 1 Woche (montags bis freitags)
  • 30 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45. Min.)

(zeitlicher) Umfang selbst. Eigenarbeit

  • ca. 15 Unterrichtseinheiten

Workload insgesamt

  • ca. 45 Unterrichtseinheiten

Dozenten

  • Das Team des Russicum besteht aus mutter- und deutschsprachigen Dozentinnen und Dozenten mit großer Lehrerfahrung und interkultureller Kompetenz.

Kosten

  • Tarif A*: /
  • Tarif B**: /
  • Tarif C***:     220,00 €
  • Lehrmaterial:    16,75 €

Änderungen vorbehalten.

IV. Tarifliche Zuordnung (Auszug aus den AGB)

1. Tarif A

  • Dieser ist von allen Kursteilnehmern zu entrichten, soweit sie nicht einer der beiden Gruppen für einen Reduktionstarif zuzurechnen sind.

2. Tarif B

  • Angehörige des Öffentlichen Dienstes, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Mitarbeiter von Mittlerorganisationen der deutschen auswärtigen Kulturpolitik, deren Teilnahme im dienstlichen Interesse liegt.
  • Privatpersonen.

3. Tarif C

  • Studierende bis zum 32. Lebensjahr, die an einer Hochschule eingeschrieben sind, Schüler bis zum 25. Lebensjahr und Arbeitslose. Entsprechende, für den Zeitraum des Kurses gültige Bescheinigungen sind spätestens zu Kursbeginn in der Verwaltung vorzulegen. Dem o. g. Teilnehmerkreis kann der Reduktionstarif A nur unter der Voraussetzung gewährt werden, dass das Einkommen die Grenzen einer geringfügigen Beschäftigung oder geringfügigen selbstständigen Tätigkeit nicht überschreitet (vgl. SGB IV §8).  

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Fragen

Dr. Leo Weschmann
Institutsleiter des LSI-Russicum

T. +49 234 6874-421
leo.weschmann[at]lsi-bochum.de

alle Ansprechpartner und -partnerinnen des LSI-Russicum

Ihre Ansprechpartner und -partnerinnen in der Kursverwaltung